Markgräfler Bürgerblatt

Siegerehrung Ballon-Wettbewerb 2015

Die Organisatorin Barbara Krebs-Breuer (Badenweiler-Sehringen, links) und die Gewinnerin Nadja Monnet (Sulzburg). Foto: privat

 Der Sieger flog nach Würzburg

Müllheim. Kürzlich fand im Clubheim des Markgräfler Luftsportvereines e.V. Müllheim auf dem Segelfluggelände die Siegerehrung des Ballon-Wettbewerbes statt, der während des Müllheimer Flugplatzfestes im Spätsommer durchgeführt wurde.
Da beim letzten Flugplatzfest gute Wetterbedingungen herrschten, konnten deutlich über 200 Ballone auf die Reise geschickt werden. Wie immer kamen rund zehn Prozent davon zurück, also knapp über 20 Karten. Die Ballone wurden mit dem Wind nach Norden und Nordosten getragen, der weiteste Ballon ging nach 270 km Flug im fränkischen Kist bei Würzburg zu Boden.
Die Gewinner der Plätze sieben bis vier waren: Luca Stowasser (Müllheim), Niclas Schätzle (Neuenburg), Christius Pungs (Rümmingen) sowie Roland Ludin (Sulzburg). Die ersten drei Plätze wurden von Nadja Monnet (Sulzburg), 270 km, Viola Jessen (Laufen), 150 km und Helga Höllstin (Müllheim), 94 km, belegt
In einer kleinen gemütlichen Kaffeerunde im Clubheim auf dem Müllheimer Segelfluggelände wurden die Preise – Rundflug-Gutscheine – den Gewinnern übergeben.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …