Breisach Aktuell

Sieg zum Saisonabschluss für den SV Breisach

Mit einem 3:2 Auswärtserfolg über den FC Rimsingen beendete der SV Breisach die Saison 2017/2018 und belegt in der Abschlusstabelle einen 9. Platz. Die zahlreichen Zuschauer, die das Lokalderby in Oberrimsingen verfolgten, sahen zumindest in den ersten 60 Minuten ein munteres Spiel, bei dem beide Teams ihr Heil in der Offensive suchten. Bereits in der 8. Minute konnte der SV Breisach durch ein Tor von Marvin Schrenk in Führung gehen, der dem Rimsinger Torsteher Carsten Schaare mit einem Gewaltschuss aus der linken Strafraumhälfte keine Chance ließ. Die Freude der Kernstädter währte aber gerade einmal drei Minuten, denn Manuel Reichel sorgte bereits in der 11. Minute mit einem Sonntagsschuss aus etwa 20 Metern, der vom Innenpfosten ins Tor abprallte, für den Ausgleich. In der 20. Minute dann die erneute Führung für den SV Breisach.

Gleich zwei Tore erzielte Felix Klaus vom SV Breisach im Lokalderby gegen den FC Rimsingen. Das Foto zeigt Klaus kurz bevor er den 3:2 Siegtreffer erzielt.

Der agile Sebastian Bergmann setzte sich mit großem Engagement auf der linken Seite durch, zog auf der Grundlinie in den Rimsinger Strafraum ein und war auch dort nicht zu stoppen. Seine Hereingabe brachte Felix Klaus dann mit einem kontrollierten Schuß überlegt im Rimsinger Tor unter. Es dauerte dann auch wieder nur wenige Minuten, bis der FC Rimsingen den erneuten Ausgleich durch Simon Vögele erzielen konnte. Mit diesem Ergebnis gingen die beiden Mannschaften dann auch in die verdiente Pause.
In der 48. Minute dann die 3:2 Führung für den SV Breisach, die Klaus mit einer schönen Einzelleistung erzielte, bei dem er Verteidiger und Torwart des FC Rimsingen wie Slalomstangen umkurvte und aus spitzem Winkel einschob. Nach dem Rückstand intensivierte der FC Rimsingen seine Bemühungen, bei mehreren Großchancen scheiterten die Rimsinger aber an Torhüter Adalbert Respondek. Gegen Ende der Begegnung mussten die Akteure dann doch den hohen Temperaturen ihren Tribut zollen, so dass es schließlich beim etwas glücklichen, aber letztlich nicht unverdienten Breisacher Sieg blieb.

Einiges zu tun hatte der Breisacher Torhüter Adalbert Respoindek beim Lokalderby gegen den FC Rimsingen

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …