Markgräfler Bürgerblatt

Shotokan Karate Dojo Heitersheim

  • Karateka-Heitersheim
  • Heitersheimer_Karateka_4
  • Heitersheimer_Karateka_3
  • Heitersheimer_Karate_5
  • Heitersheim_Karateka
  • Heiters_Karateka_2
  • Heitersheim_Karateka
  • Heitersheimer_Karate_5
  • Heitersheimer_Karateka_4
  • Heitersheimer_Karateka_3
  • Heiters_Karateka_2
  • Karateka_Heiters_Logo
  • Karateka-Heitersheim

Heitersheimer Karateka erfolgreich

Heitersheim. Dreißig Karatekämpfer und acht Karate Kata Teams des Shotokan Karate Dojo Heitersheim reisten nach Steinen, um am diesjährigen Regio Kata Cup, dem inzwischen größten Karate Event Südbadens, teilzunehmen.
Die dreißig Heitersheimer Kids und Erwachsenen konnten sich dank ihrer guten Vorbereitung in ihren Klassen gut behaupten und fast überall mit auf dem Podest landen.
In den Einzelwettbewerben belegten Valerie König und Michael Wick bei den Bambinis den 1 Platz und holten sich wie auch Florian Heil und Nicole Schleicher bei den Kindern den Siegerpokal. Vincent Mann errang Silber, Malte Keller, Pascal König, Chantal Hoßmann, Laura Haberla und Leon Pörschmann die Bronzemedallie. In den Team Wettbewerben konnte sich das Kata Team mit Florian Heil, Pascal König und Michael Wick durchsetzen und Gold holen, während die Teams von Laura Haberla, Chantal Hoßmann und Zara Hüyük sowie Vincent Mann, Nicole Schleicher und Joana Stöhrer da Costa Silber errangen. Mika Hecht, Marian Kuhn, Alexander Lang und Leon Pörschmann erzielten Bronze. Bei den Jugend und Erwachsenen holten sich im Einzel Petra Zirker-Heil, Lena Schleicher, Rainer Semsch und Lothar Mattmüller die Goldmedallie, Alexander Lang
Thomas Lang und Friedrich Rajewski die in Silber sowie Jakob Müller, Lennart Riedel, Monika Lang, Antje Pfaff-König und Reinhard Gerbl die Bronzemedallie.In den Teamwettbewerben waren die Heitersheimer Karateka ebenfalls erfolgreich. Das Team von Monika Lang, Rainer Semsch und Petra Zirker-Heil holte sich verdient die Goldmedallie, das von Lena Schleicher, Antje Pfaff-König und Hella Pflüger die Silberne und die Teams von Reinhard Gerbl, Lothar Mattmüller und Friedrich Rajewski sowie Jakob Müller und Lennart Riedel die Bronzemedallie.
So konnte das Team des Shotokan Karate Dojo Heitersheim zufrieden und mit zehn Gold-, acht Silber- und 14 Bronzemedallien nach Hause fahren.

Info: www.karate-heitersheim.de

 

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …