Markgräfler Bürgerblatt

SGBN schwimmt gut bei Deutschen Mannschaftsmeisterschaften

Viele persönliche Bestleistungen bei der SGBN

Die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften Schwimmen der Bezirks- und Badenliga Oberrhein fanden am 02. Februar wie in den vergangenen Jahren im Neuenburger Hallenbad statt. Bei den DMS werden 26 verschiedene, vorgegebene Strecken zwei Mal pro Team geschwommen. Die gesammelten Punkte in Abhängigkeit zum jeweiligen FINA-Weltrekord als Basiszeit bestimmen das Mannschaftsergebnis. Neben dem Ausrichter SG Badenweiler-Neuenburg nahmen fünf weitere Vereine mit insgesamt 8 Damen- und 7 Herren-Mannschaften teil.

Die SGBN erreichte durch viele neue persönliche Bestleistungen mit beiden Mannschaften ordentliche Platzierungen in der Bezirksliga. Die Damen landeten mit 7‘577 Punkten auf einem sehr guten dritten Platz und verbesserten ihr Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr deutlich. Annemarie Schulte-Oestrich erzielte hierbei zudem einen neuen Vereinsrekord über 100m Schmetterling in einer Zeit von 1:12,66. Die Herren steigerten ihre Punkteausbeute ebenfalls und kamen diesmal auf 7‘154 Zähler, was allerdings nur für einen fünften Platz nach Rang 4 im Vorjahr reichte.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen