Breisach Aktuell

SG Hecklingen/Malterdingen : SV Breisach (2:2)

Mit einem leistungsgerechten 2:2 Unentschieden trennten sich am Sonntag die Mannschaften der SG Hecklingen/Malterdingen und des SV Breisach. Das Spiel wurde von beiden Seiten offensiv geführt, so dass den Besuchern ein durchaus unterhaltsames Spiel geboten wurde.

Den Führungstreffer für Breisach erzielte Spielertrainer Sebastian Schröer in der 15. Minute. Nach einem Pressschlag wurde er mit der Hacke bedient und ließ dem Torhüter keine Chance. In der Folge bemühten sich die Gastgeber verstärkt um den Ausgleich. In der 27. Minute landete ein Freistoß an der Latte, fünf Minuten später hatten die Hecklinger aber mehr Glück, als Hannes Mühlemann die Verwirrung in der Breisacher Abwehr ausnutzte und völlig ungedeckt den Ausgleich markieren konnte.

sv breisach hecklingen malterdingen

Zu früh gefreut: Der Hecklinger Alexander Christ reisst schon die Hände in die Höhe. Der von ihm getretene Freistoß trifft aber nur die Latte des Breisacher Tors. Foto: privat

Die zweite Halbzeit begann mit einer Großchance für die Breisacher Gäste. Nachdem sich Marvin Schrenk engagiert auf der rechten Seite durchgesetzt hatte, bediente er den mitgelaufenen Steven Schneider. Den von ihm gegen die Laufrichtung des Torwarts auf das Tor gespielten Ball konnte ein Hecklinger Defensivspieler im letzten Moment abblocken. In der 64. Minute dann die Führung für Hecklingen durch einen platziert von der Strafraumgrenze geschossenen Freistoß. In der Folge hatte der SV Breisach mehrere Chancen zum Ausgleich. Zweimal konnte Steven Schneider nach von Hannes Kreutner geschlagenen Ecken seine Kopfballstärke unter Beweis stellen, das Quäntchen Glück fehlte dann aber doch.

Den Ausgleich auf dem Fuß hatte wenig später dann Schrenk, der auf engstem Raum zwei Hecklinger Verteidiger aussteigen ließ, sein Schuss aus der Drehung ging aber knapp über das Tor. Allmählich lief den Breisachern die Zeit davon, ehe schließlich Schwöer mit seinem zweiten Tor für den verdienten Punktgewinn des SVB sorgte. Björn Helke hatte von der Mittellinie eine hohe Flanke vor das gegnerische Tor geschlagen, wo Schwöer mit einem wuchtigen Kopfstoß aus kurzer Distanz den Ball im kurzen Eck unterbrachte. (FK)

Zum nächsten Heimspiel empfängt der SV Breisach die SG Weisweil/Forchheim. Spielbeginn ist um 15 Uhr

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …