Markgräfler Bürgerblatt

Senioren ans Netz

DRK hilft bei Einrichtung von Internetverbindungen Foto: Daniel Ende

DRK Müllheim: Soziale Teilhabe heißt auch digitale Teilhabe – gerade in Corona-Zeiten, wo soziale Kontakte auf ein Minimum reduziert werden sollen, wird dies immer deutlicher.

Viele ältere Menschen sind jedoch mangels Internetanschluss und passenden Endgeräten von dieser mittlerweile den Alltag vieler Menschen dominierenden Form des sozialen Austausches ausgeschlossen. Zur Lösung dieses Problems setzt der DRK-Kreisverband Müllheim e.V. auf ehrenamtliche Internetzugangsberater, die Senioren dabei helfen sollen einen bestehenden Telefonanschluss um einen Internetzugang zu erweitern.

Die ehrenamtlichen HelferInnen prüfen zunächst bestehende Telefonverträge, um dann gemeinsam mit dem jeweiligen Interessenten nach kostengünstigen Möglichkeiten zur Erweiterung um einen Internetanschluss zu suchen. Auch bei der anschließenden Installation des Internet-Routers und von Endgeräten wie Laptops oder Tablets unterstützen die ehrenamtlichen Internetzugangsberater. Info: Franz-Josef Heimann (Dienstag von 14.30 bis 16.30 Uhr) , 07631 1805-16, und Frank Schamberger, 07631 1805-15 oder servicestelle@drk-muellheim.de

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte dich auch interessieren …