Markgräfler Bürgerblatt

27.02. – 28.2. – Seminar Selbstbehauptung und Selbstverteidigung: „Mit mir nicht!“

Selbstverteidigungs-Plakat
Buggingen. Unter dem Motto „Mit mir nicht! – Sich wehren lernen gegen verbale und körperliche Gewalt“ finden am Samstag, 27. Februar, 10 bis 17 Uhr (mit entsprechenden Pausen) und Sonntag, 28. Februar, 10 bis 17 Uhr zwei Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungsseminare für Frauen und Männer in der Sporthalle in Buggingen, Am Sportplatz 9, statt.
Diese Seminare sind für Jugendliche ab 12 Jahre bis hin zu Älteren ohne Altersbeschränkung nach oben geeignet. Ideal ist auch eine Teilnahme von Eltern mit ihrem Kind oder Kindern. Sportliche Voraussetzungen sind keine notwendig. Behandelt werden Themen wie die Stärkung des Selbstvertrauens, Selbstbehauptung, Deeskalation und Konfliktlösungen, bewusst machen der eigenen Stärken und Schwächen sowie Umgang mit Ängsten und Angstabbau. Hinzu kommen sehr viele praktische Übungen zur Selbstverteidigung gegen Bedrohungen und Angriffe aller Art. Dabei kommen auch Alltagsgegenstände zur Verteidigung zum Einsatz. Aus diesem Grund sollten alle Teilnehmenden wenn möglich ihren Schlüsselbund und einen großen Regenschirm zum Kurs mitbringen.
Der Kurs wird von Diplom Karatelehrer Karl-Hans König, langjähriger und erfahrener Selbstverteidigungstrainer, geleitet; trainiert wird in lockerer Trainingskleidung und barfuß oder in Turnschuhen. Eine verbindliche Anmeldung bzw. Reservierung eines Seminarplatzes ist notwendig, da nur begrenzte Kursplätze zur Verfügung stehen. Diese werden in der Reihenfolge des Eingangs vergeben.
Kursgebühr: 60 Euro, in bar bei Seminarbeginn zu entrichten.
Anmeldung/ Info: 07633 939369 bzw. www.budocenter.info.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …