Breisach Aktuell

Sechs Kinderwagen als Spende

v.l. Ann-Marie Gasmi, Sibille Gwosdz und Birgit Weber vom Verein „SOS werdende Mütter“ sowie Dr. Stephen Schandelmeier, Yvonne Dewaldt und Peter Figlestahler vom Kiwanis-Club Kaiserstuhl-Tuniberg. Bild: BA

Kiwanis Club Kaiserstuhl-Tuniberg

Vor kurzem konnte der Kiwanis-Club Kaiserstuhl-Tuniberg dem Verein „SOS werdende Mütter e.V.“ in Breisach eine namhafte Spende in Form von sechs Kinderwägen und zehn Baby-Starterpakete überreichen.
„Jedem Baby eine Chance“ ist der Leitspruch vom Verein „SOS werdende Mütter e.V.“ in Breisach.  Schwangere Frauen und Familien, die in Not geraten sind, erhalten Hilfe von dieser Institution. Die  Vereinsmitglieder arbeiten ehrenamtlich. Den  bedürftigen Frauen wird vor, während und nach der Geburt in vertrauensvollen Gesprächen, im gemeinsamen Suchen von Lösungen und Wegen, wie auch durch die Begleitung zu Ämtern, Behörden und Ärzten geholfen.
Der Kiwanis Club Kaiserstuhl-Tuniberg unterstützt Kinder und Jugendliche in unserer Region. Birgit Weber vom Verein „SOS werdende Mütter e.V.“ meldete momentan großen Bedarf an Kinderwagen. So übergaben Kiwanis-Präsident Dr. Stephen Schandelmeier, Past-Präsident Peter Figlestahler und die 1. Vorsitzende Yvonne Dewaldt vom Kiwanis Förderverein Kaiserstuhl-Tuniberg e.V. sechs neue Kinderwagen als Sachspende im Wert von rund 2.000 Euro und außerdem zehn Baby-Starterpakete.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …