Markgräfler Bürgerblatt

Sciencemobil an der Mathias von Neuenburg Schule: Tornados in Deutschland, Wasser im Glas

So macht Wissenschaft Spaß. Das Science Mobil an der Mathias von Neuenburg-Schule. Foto: privat

Neuenburg. Ist Wasser stärker als Luft? Wie viele Tornados fegen jährlich über Deutschland? Kann man eine Bustür mit Luft öffnen? Diesen Fragen gingen Schülerinnen und Schüler des Mathias von Neuenburg Schulverbundes gemeinsam mit Vertretern des Science Mobils im Januar in der Stadthalle von Neuenburg nach.
Dabei durften die Schülerinnen und Schüler die Antworten mit einem Punktegeber schätzen, danach wurde geprüft, ob die Mehrheit Recht hatte. Außerdem konnten sie selbst an Experimenten teilnehmen, zum Beispiel: Man nehme eine Nylonstrumpfhose, stülpe sie über eine Vase mit Wasser, drehe das Ganze um – und das Wasser bleibt in der Vase.
Das Science Mobil ist die mobile Variante der Science Days, die regelmäßig im Europapark durchgeführt werden, es versucht, SchülerInnen für Naturwissenschaften und Technik zu begeistern – ein Konzept, das aufgeht. So sagten Samea und Lina, Klasse 5a der Mathias von Neuenburg Realschule: „Es machte viel Spaß, bei den Experimenten zuzuschauen und es war toll, dass man auch mitmachen durfte. Wir haben viele Sachen über Luft gelernt.“ Wie viele Tornados über Deutschland fegen, wussten die beiden Mädchen auch noch: Etwa 100.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …