Markgräfler Bürgerblatt

Schwimmen – SGBNM: Deutscher Meistertitel für Lars Kellermann

Das erfolgreiche Team der SGBNM bei den Deutschen Meisterschaften im Freiburger Westbad. Foto: privat

Freiburg. Ende November fand im Freiburger Westbad die 6. Deutsche Kurzbahnmeisterschaft der Masters im Schwimmen statt. Unter den gemeldeten 922 Athleten aus 272 Vereinen waren auch fünf Schwimmer der SG Badenweiler-Neuenburg-Müllheim (SGBNM) vertreten.
Das größte Erfolgserlebnis für die SG erzielte Lars Kellermann, der sich über 200m Freistil in neuer persönlicher Bestzeit den Deutschen Meistertitel in der AK40 sicherte. Für eine weitere Medaille sorgte Mannschaftsärztin Dr. Claudia Weber, als sie über 100 m Rücken mit einem offensiven Rennen auf den 3. Platz schwamm und Bronze gewann. Über 50m Rücken landete sie auf dem 8. Rang. Weitere gute Platzierungen erreichten Katharina Kellermann (5. – 50 m Schmetterling, 10. – 100 m Schmetterling, 15. – 100 m Brust), Michael Graewe (30. – 50 m Rücken), Markus Eckert (10. – 100 m Brust, 14. – 50 m Brust) und Lars Kellermann (5. – 100 m Lagen und 100 m Schmetterling, 7. – 50 m Freistil und 8. – 50 m Schmetterling).
Auch die Staffel in der Besetzung Claudia Weber, Markus Eckert, Katharina Kellermann und Lars Kellermann erzielte mit einem 5. (4 x 50 m Freistil) und 6. (4 x 50 m Lagen) Platz sehr beachtenswerte Ergebnisse in einem stark besetzten Feld.
Den hohen Leistungsstand im deutschen Masters-Sport spiegelten insgesamt vier neue Welt- und elf Europarekorde davon sechs in der Altersklasse 90 wider.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …