Markgräfler Bürgerblatt

Schwimmen – SGBNM

Lloret de mar. Vor kurzem fand das Schwimmer-Trainingslager des Bezirks Oberrhein in Lloret de Mar in Spanien statt. Neben den Trainern und Betreuern, Karlheinz und Hannelore Schlegel, Peter und Sabine Franz sowie Myriam Seifert nahmen 23 motivierte Schwimmer aus verschiedenen Vereinen teil.

Trainingslager in Spanien

Mit Laura Kravale, Annkatrin Kiel, Emma Dirnhofer, Annemarie Schulte-Oestrich, Gavin Hull, Alexander Paulus, Adam Szabo und Bastien Lacroix nahmen auch acht Schwimmer der Schwimmgemeinschaft Badenweiler-Neuenburg-Müllheim (SGBNM). SGBN an der Reise teil. Bereits auf der Nachtfahrt nach Spanien konnten Kontakte zu den anderen Schwimmern geknüpft werden und es fanden sich erste Gruppen zusammen.

SGBNM Schwimmen

Die „Spanienfahrer“ der SGBN: Karlheinz Schlegel, Laura Kravale, Annkatrin Kiel, Adam Szabo, Annemarie Schulte-Oestrich, Bastien Lacroix, Emma Dirnhofer, Alexander Paulus, Myriam Seifert, Gavin Hull und Hannelore Schlegel . Foto: privat

Nach der Ankunft gab es bis zum Mittagessen noch etwas Freizeit und erste Touren durch den Ort. Am späteren Nachmittag fand dann die erste von 13 Trainingseinheiten statt. Bei dieser und auch den folgenden Einheiten stand vor allem das Ausdauertraining im Hinblick auf die kommende Langbahnsaison im Vordergrund, sowie Athletiktraining und Gymnastik. Hierbei wurde je nach Leistungsstärke zwischen 4 und 5,5 Kilometer pro Einheit geschwommen. In der Addition kamen somit zwischen 62 und 70 Kilometer zusammen. Trotz des vielen Trainings hatte alle genügend Freiraum, um mit den neu gewonnenen Freunden zu bummeln oder sich am Meer zu vergnügen.

Abgerundet wurde das ganze durch die tolle Hotelanlage, in der bereits zum dritten Mal logiert wurde und der Service abermals keine Wünsche offen ließ. Nach dem intensiven Training freuen sich nun alle auf die kommenden Wettkämpfe, um das Ergebnis ihres Trainigsfleißes unter Beweis zu stellen, aber auch um die neuen Freunde wieder zu sehen. (khs)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …