Markgräfler Bürgerblatt

Schweizer Honorarkonsul als Musikant

Gerhard Lochmann, Schweizer Honorarkonsul für Südbaden bewährte sich vor dem BK-Lichterfest als Musikant und ergänzte seine Rede zur Befindlichkeit der deutsch-schweizerischen Beziehungen in Bad Krozingen mit einem Alphorn-Ständchen. Seit Jahr und Tag findet vor dem Schweizer Nationalfeiertag am 1. August an wechselnden Orten in Südbaden ein Empfang des Konsulats statt, zu dem regionale und nationale Prominenz aus Politik und Wirtschaft eingeladen werden. Auch in der Rede von Klemens Ficht, Regierungsvizepräsident im Regierungspräsidium Freiburg im Breisgau wurde die Sorge spürbar, dass die aktuellen Störungen zwischen der Schweiz und der EU Nachteile für die grenzüberschreitenden Beziehungen im Dreiländereck auslösen könnten. Das Fest in Bad Krozingen jedoch war der Beweis, dass diese Beziehungen weiterhin fest gefügt freundschaftlicher Natur sind. (Text/Bild: KA)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …