Breisach Aktuell

Wallfahrt Teil IV – Schifffahrt von Bingen nach St. Goar

Teil IV.: Wallfahrt zu den Heiligen Drei Königen von Breisach nach Köln

Am dritten Tag der Wallfahrt stand jetzt auch für die Busfahrer der direkte Kontakt mit Vater Rhein auf dem Programm.

 

In Bingen bestiegen die Wallfahrer das Fahrgastschiff Stolzenfels und fuhren rheinabwärts Richtung Koblenz. An diesem dritten Tag war das Besondere, dass sich die Ruderer und die bus- bzw. schifffahrenden Wallfahrer heute mehrmals treffen und sehen konnten. Die Gruppe machte sich auf vorbei am Mäuseturm und erreichte bald Assmannshausen. Bei schönem Wetter und dem Bewusstsein, die Ruderer bald auf dem Rhein einzuholen, fuhren sie weiter Richtung Lorch. Die Ruderer waren mehrmals in Sichtweite, doch das FGS Stolzenfels musste als Linienschiff immer wieder anhalten und Passagiere aus- und einsteigen lassen. Doch jetzt kamen sie immer näher, vorbei an Pfalzgrafenstein, Kaub und Oberwesel waren die Untiefen der sieben Jungfrauen bereits greifbar nah. Und da waren sie, die Ruderer, die mit leichter Unterstützung der Strömung fast nicht einzuholen waren. Doch dann kurz vor dem Loreley-Felsen konnten die Ruderer den Gruß und den Applaus der Wallfahrer und der gesamten Stolzenfels entgegen nehmen und wurden gefeiert.

Teil IV 2

Aufgrund der Strömung und des Niedrigwassers im Rhein war die Passage für die Ruderer sicher nicht ungefährlich. Doch der stetige Kontakt hat die Ruderer motiviert, weiter zu machen und die gesamte Gruppe mehr und mehr zusammengeschweißt. In St. Goar angekommen, haben dann die Ruderer ihren Weg auf dem Rhein fortgesetzt und die Wallfahrer wieder überholt. Mit dem Bus ging es dann weiter bis nach Koblenz. Immer direkt am Rhein und mit direktem Blickkontakt zu den Ruderern war dies sicher ein ganz besonderer Tag. Ein weiterer Höhepunkt war dann die Fahrt mit der Seilbahn vom Deutschen Eck über den Rhein hoch zur Festung Ehrenreitstein und deren Besichtigung. Voller Eindrücke machten sich dann die Wallfahrer auf Richtung Köln. Fortsetzung folgt.

 

 

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …