Markgräfler Bürgerblatt

Schaufenster der regionalen Wirtschaft

Die Dinos sind los! Foto: FWTM

Baden-Messe Freiburg

Freiburg. Die Baden-Messe in Freiburg wird 60! Vom 13. bis 21. September präsentiert sie sich wieder auf dem Freiburger Messegelände als Schaufenster der Wirtschaft, für Handel, Handwerk und Gewerbe. Die Messe ist eine der führenden Verbrauchermessen in Baden-Württemberg und bietet auch 2014 wieder ein vielseitiges, informatives Programm für die ganze Familie.
Halle 1 verwandelt sich in einen Schaugarten mit vollbeweglichen, computeranimierten Dinos verwandelt. Man wird in die Urzeit zu den prähistorischen Giganten zurückversetzt, die, unter Berücksichtigung neuster wissenschaftlicher Erkenntnisse, eigens für diese Ausstellung gefertigt wurden.
Am ersten Messewochenende, 13./14. September, zeigt „Frei-Cycle“ die internationale Designmesse für Recycling und Upcycling in den Hallen 7 und 8: Es entstehen aus alten Lkw-Planen Handtaschen, aus Feuerwehrschläuchen Gürtel, aus Kronkorken wird Schmuck.
Das zweite Wochenende, 19. bis 21. September, steht im Zeichen des neuen Designmarktes „ Frei-Sein“ (Halle 7) und der Kreativmesse „Inspiration – Trend trifft Tradition“ in Halle 8, zum Thema kreatives Gestalten in der Freizeit, Handarbeit und Kunst.
Selbstverständlich sind an allen neun Messetagen traditionelle Themen wie Bauen, Renovieren, Hauswirtschaft, Möbel, Bekleidung und Schmuck, Gartenbedarf, Sport und Freizeit. ebenso vertreten. „Natürlich Regional“ präsentiert heimische Produkte, Dienstleistungen, regionale Tourismusangebote, Kunst und Kultur, selbstverständlich gibt es hier an allen Messetagen entsprechende Darbietungen im Kochstudio. (rs)
Alle Messe-Besucher, die ihre Eintrittskarte im Vorverkauf (VVK-Preis € 6,–)!) erworben haben, können zur und von der Messe RVF-Omnibuslinien, die Deutsche Bahn AG, die Breisgau-S-Bahn im Rahmen des Regio-Verkehrsverbundes RVF sowie die Stadtbahn der Freiburger Verkehrs AG (VAG) kostenfrei benutzen, Buslinie 11 ab Hbf Freiburg.
Info: Eintritt: Erwachsene 8 Euro, Kinder (6 bis 14 Jahre) 3 Euro, Familienkarte 16,50 Euro
Die Eintrittskarte berechtigt auch zum Besuch der „muba“ Basel, der „Regio-Messe“ Lörrach, „Foire International“ und „Journées d’Octobre“ Mulhouse  sowie „Foire du Livre“ Sant Louis.
Die Baden-Messe 2014 ist vom Samstag, 13. bis Sonntag, 21. September täglich von 10 bis 18 Uhr und am langen Freitag, 19. September, von 10 bis 20 Uhr geöffnet. www.baden-messe.de

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …