Markgräfler Bürgerblatt

Schachclub Staufen: Erfolge der Staufener Schachjugend

Julian Boes, einer der besten Schachspieler des Schachclubs Heitersheim und Schüler am Faustgymnasium, Staufen. Foto: privat

Staufen. Der im Juli 2015 neugegründete Schachclub Staufen bekam in der Verbandsrunde zwar fast „kein Bein auf den Boden“ –  dennoch konnten die beiden Mannschaften in der Kreisklasse C und D alle Kämpfe bestreiten.
Im Jugendbereich hat der Club aber bereits beachtliche Erfolge aufzuweisen. So erreichte Daniel Sütterlin aus Hartheim den „geteilten“ 3. Platz bei der Bezirks-Einzelmeisterschaft 2015/16 in Freiburg der U10 unter 24 Teilnehmern und hatte sich damit für die Badische Meisterschaft empfohlen. Bei der Bezirksblitzmeisterschaft in Sölden erreichte Phillip Slabosz (Hartheim) den 3. Platz bei der U8 unter 15 Teilnehmern. Bei der U12 Bezirks-Mannschaftsmeisterschaft in Horben belegten Daniel Kanzaria, Albin Muja, Joshua Kanzaria und Daniel Sütterlin den 3. Platz unter sieben Teams. Der Club hatte sich damit für die „Badische“ qualifiziert.
Der Club beteiligte sich mit einer U10 Mannschaft an der offenen Badischen U10 Mannschaftsmeisterschaft. Die Mannschaft belegte mit 7:7 Mannschaftspunkten sowie 15 Brettpunkten (von 28) den 7. Platz (von 11) und wurde Südbadischer Meister. Es spielten: Daniel Sütterlin MF 5 Punkte (GS Hartheim), Phillip Slabosz 1 Pkt (GS Hartheim), Gebriele Vallini 4 P. (GS Badenweiler) und Miko Schleyer 5 P. (GS Badenweiler). Das ist ein ganz großer Erfolg für den Schachclub Staufen, die Kinder, Schulen und auch den Schachlehrer. Die Kinder sind damit für die Sportlerehrung des Landkreises im nächsten Jahr qualifiziert.
Am 11. Juni findet die U10 Bezirksmeisterschaft in Endingen statt, an der sich der Club mit zwei Mannschaften beteiligen möchte.
Die Kooperationsschule Faustgymnasium Staufen belegte im Schulschach bei der Bezirksmeisterschaft in Freiburg in der Wertungsklasse II den 1. Platz. Bei der Oberschulamtsmeisterschaft und bei der Badischen Meisterschaft wurde das Faustgymnasium jeweils Vizemeister; hier waren die Konkurrenten aus Sasbach stärker. Auch die Thaddäus Rinderle Schule aus Staufen, die Alemannen Schule Hartheim, die Grundschule Buggingen und die Grundschule Badenweiler nahmen an der Bezirksmeisterschaft der Grundschulen teil; dabei ragt der 8. Platz der GS Hartheim bei 35 Mannschaften hervor.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …