Markgräfler Bürgerblatt

Saunieren auch im Sommer gesund

Saunieren ist auch im Sommer reizvoll und gesund. Foto: BKV GmbH

Sommer-Sonne-Sauna

Bad Bellingen. Vielen Menschen erscheint es abwegig, im Sommer eine Sauna aufzusuchen. Besonders dann, wenn draußen schwül-heiße Luft ohnehin den Schweiß aus allen Poren treibt, fragt man sich, warum man auch noch in Saunaräumen bei 90 Grad Celsius freiwillig schwitzen sollte.
Doch das Geheimnis liegt im Wechsel mit prickelnden Varianten der Abkühlung begründet, verrät Bad Bellingens Badearzt Dr. Adolf Wasmer. „Zusammen mit der trockenen Wärme im Saunaraum bewirkt der Frische-Kick körperliche Erholung und psychische Entspannung“, erklärt Dr. Wassmer. „Nach dem Aufenthalt in der Saunawärme und einem vorherigen Gang an die frische Luft sehnt der Badegast die Abkühlung mit dem etwa zehn bis 15 Grad Celsius kühlen Wasser geradezu herbei“, betont Dr. Wasmer. Der Schlauchguss nach Kneipp, die kräftige Schwallbrause oder ein anregend kühles Schwimm- und Tauchbecken stehen bei den Gästen der Sommer-Sauna hoch im Kurs.
„Spezielle Sommer-Events mit jahreszeitlich und thematisch angepassten Aufgussdüften werten das Wechselbad Sauna in der warmen Jahreszeit zu einem gesunden Erfrischungsvergnügen auf“, so Doris Räuber, Geschäftsführerin der Bade- und Kurverwaltung GmbH Bad Bellingen. Auf Sommer-Saunierer haben sich die Balinea Thermen eingestellt. Den Gästen wird ein besonderes Sommer-Sonne-Sauna-Aufgussprogramm mit frischen Düften von Waldmeister, Sommerfrüchten und Citrusfrische geboten. Außerdem gibt es zu den langen Bade- und Saunanächten Öffnungszeiten bis 24 Uhr und Open Air Filme am Außenbecken.
Info: www.balinea.de

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …