Markgräfler Bürgerblatt

Sandras Haarstudio: 20 Jahre haarscharfe Trendfrisuren

Jubiläumsbesuch (v.l.): Peter Lob, Sandra Schulz, Miriam Rampf , Reiner Federer. Foto: Markus Petersen

Bad Krozingen. Es war Peter Lob nicht nur Verpflichtung, sondern auch eine große Freude, Sandra Schulz zum 20-jährigen Bestehen ihres Haarstudios in Hausen zu gratulieren. Sandra Schulz hat mittlerweile zwei Haarsalons, in denen sie am Donnerstag und Freitag bis 20 Uhr ihre Kunden verwöhnt.
Ob Brautfrisuren, trendige Haarschnitte, Makeup oder einfach nur einmal ein entspannende Kopfmassage, hier wird man/frau fündig und immer freundlich betreut. Auch Haarverlängerungen und lebendige Colorationen stehen auf dem breitgefächerten Programm, das auf der Homepage www.sandras-haarstudio.com mit Preisliste geschildert wird.
Im Handwerk wird es immer schwerer, geeignete Fachkräfte und Auszubildende zu finden. In den vergangenen Jahren hat es die Bildungspolitik versäumt, so Peter Lob im Gespräch, auf den „goldenen Boden“ und die guten Entwicklungschancen der Fachkräfte im Handwerk, Handel und Dienstleistungsbereich hinzuweisen. Mancher Jugendliche wäre froh, wenn er oder sie sich als FriseurIn die gut belegten Brötchen verdienen könnte, vom Trinkgeld einmal abgesehen. Aus Sicht des Vorstandsteams wäre die Jobstartbörse eine gute Plattform für Sandra Schulz, ihren Haarsalon und das Berufsbild attraktiv zu vermitteln. Auch auf der Handwerkermeile könnten alle Angehörigen des Berufsstandes gemeinsam für die guten Arbeits- und Lebensbedingungen der Friseure werben. (MP)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …