Markgräfler Bürgerblatt

Saisonstart der HG- Handballer

Collage: privat

Collage: privat

Müllheim/Neuenburg. Am Samstag, 17. September, ab 13.30 Uhr starten die Handballer der HG Müllheim/Neuenburg in die Saison 2016/17. Ein mit Spannung zu erwartender Auftakt steht den Spielern und den Zuschauern bevor. Der Spieltag beginnt mit den Herren 2 gegen Oberhausen 2.

 
Die männliche A-Jugend steht in ihrem 1. Spiel nach dem Aufstieg in die Südbaden Liga, der höchsten Spielklasse, vor ihrer Premiere. Kein geringerer Gegner, als Hofweier, Handballhochburg Südbadens, wird um 15.30 Uhr unseren Jungs gegenüberstehen.

 
Martin Buschmann, Trainer der Damen, zur Saison. „Bedingt durch den sehr kleinen Kader wird es wohl eine sehr schwere Saison. Auch jetzt steht schon fest, dass uns während der gesamten Saison zusätzlich einige Spielerinnen fehlen werden (Beruf/Urlaub/Auslandsaufenthalt), was die Sache nicht einfacher machen wird. Es kann nur darum gehen so früh wie möglich „Punkte zu sammeln“ um den Klassenerhalt zu sichern.“

 
Abgänge: Sophia Klenk, Lisa-Marie Freund; Zugänge: Iris Oppelt (Würzburg), Paula Schmidberger , Heitersheim), Lena Höfflin (A-Jugend); Langzeitverletzte: Monia Karle und Christian Kimmig (Einsatz in dieser Runde fraglich).
Um 17.30 Uhr erwarten die Damen der HG die Mannschaft aus Steißlingen. Die Mannschaft vom Bodensee sind alte Bekannte in der Landesliga und lieferte sich schon manch spannendes Spiel mit unseren Mädels.

 
Zur Situation bei den Herren: Wir sind stolz, dass wir unseren Kader in der Bezirksklasse fast komplett zusammenhalten konnten. Marcelo Castelluccio und Rick Holzer suchen beim Ligakonkurrenten TV Todtau eine neue, sportliche Herausforderung – zwei Abgänge die uns sehr schmerzen! Wir wünschen ihnen alles Gute, hoffen aber sehr, dass sie bald wieder den Weg in ihren Heimatverein finden!

 
Die Saison wird sehr schwierig werden, denn neue, finanzstarke Spielgemeinschaften wurden gebildet, bissige Aufsteiger und spielstarke Landesligaabsteiger kommen hinzu. Die Mannschaft kann nur durch Teamgeist, Zusammenhalt und Eigenmotivation aus dem Tränental der Bezirksklasse ausbrechen.
Dieses Jahr hat Veit Bermeitinger wieder den Weg zur HG Müllheim/Neuenburg gefunden, der uns sicher mit seiner Durchschlagskraft und Dynamik voranbringen wird. Zweiter Neuzugang ist ebenfalls ein Bekannter; Matthias Steffi, der die letzten Jahre aufgrund seines Studiums bei der HSG Konstanz spielte, geht wieder für die Markgräfler auf Torjagd. Wir freuen uns sehr über den Zuwachs! Gepaart mit erfahrenen- und hungrigen, Jungen Spielern werden wir sicher spannende Spiele in der Saison 2016/2017 erleben dürfen.

 
Um 19.30 Uhr kommt es bei den Herren 1 zur Neuauflage des Spiels gegen die Reserve des Südbadenligisten, Waldkirch/Denzlingen 2, ein schwerer Prüfstein gleich zu Beginn der Runde.
Alle Mannschaften hoffen auf die lautstarke Unterstützung zahlreicher Zuschauer (RH).

 

 

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …