Markgräfler Bürgerblatt

Saison 2016/17: Abgänge, Ausleihen, Neuzugänge

Zackary Steffen (21) kommt aus der zweiten SC-Mannschaft zu den SC-Profis und komplettiert das Torhüter-Team mit Alexander Schwolow und Patric Klandt. Foto: SC

Zackary Steffen (21) kommt aus der zweiten SC-Mannschaft zu den SC-Profis und komplettiert das Torhüter-Team mit Alexander Schwolow und Patric Klandt. Foto: SC

Freiburg. Wechsel: Immanuel Höhn, Abwehrspieler, wurde in der Freiburger Fußballschule ausgebildet, sie zählt europaweit zu den Besten, bestritt für den Sportclub 68 Spiele in der 1. und 2. Bundesliga und erzielte dabei vier Tore. Er spielt ab der kommenden Erstliga-Saison für den SV Darmstadt 98 (1. Liga).
Ausgeliehen werden Tim Kleindienst (21), Angriff, zum 1. FC Heidenheim (2. Liga) und Mittelfeldspieler Florian Kath (22) zum 1. FC Magdeburg (3. Liga) sowie Fabian Schleusener (24), Mittelfeld, zum FSV Frankfurt (3. Liga). Sportdirektor Klemens Hartenbach: „Bei Kleindienst, Kath und Fabian Schleusener geht es darum, den Spielern Einsatzzeiten auf hohem Niveau zu ermöglichen. Hier haben wir passende Lösungen gefunden.“
Abgänge: Der nach Duisburg ausgeliehene Tim Albutat schließt sich fest dem MSV an. Joshua Mees kehrt zur TSG Hoffenheim (1. Liga) und Marco Hingerl zur Zweiten Mannschaft des FC Bayern München zurück.
Neuverpflichtungen: Zu den sechs neuverpflichteten Feldspielern Manuel Gulde (25), Çağlar Söyüncü (20) und Aleksandar Ignjovski (25) für die Abwehr, Onur Bulut (22), Jonas Meffert (21) und Janik Haberer (22) im Mittelfeld, komplettiert und verstärkt nun Zackary Steffen (21) das Torhüter-Team des SC Freiburg. Der talentierte US-Amerikanische Keeper kam bereits im Januar 2015 von den Maryland Terrapins zum SC und absolvierte seitdem 14 Einsätze für die Zweite Mannschaft in der Regionalliga. Athletik, gute Strafraumbeherrschung und Präsenz in Ein-gegen-Eins-Situationen zeichnen Steffen aus, der für die USA im vergangenen Jahr bei der U20-Weltmeisterschaft in Neuseeland im Einsatz war und zuletzt zum U23-Nationalteam der USA gehörte.
Aus der U23 rückte er nun in den Profikader des SC‘s auf, wo er seine Ausbildung mit seinen beiden Kollegen Alexander Schwolow und Patric Klandt unter Torwarttrainer Andreas Kronenberg auf höchstem Niveau fortsetzt. (rs.)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …