Markgräfler Bürgerblatt

Sängerhock mit Irischer Nacht in Tunsel

„Irish Night“ oder noch einfacher „Be irish“ lautete das Motto des Tunseler Sängerhocks und bei beinahe typisch irischem Wetter erlebten die Besucher ein mitreißendes Liederfestival der allerfeinsten Art. Foto: privat

Männergesangverein “Kolping“ Tunsel e.V.:

Tunsel. Anfang Juli veranstaltete der Männergesangverein “Kolping“ Tunsel e.V. (MGV) seinen alle zwei Jahre stattfindenden Sängerhock. Dieser stand unter dem Motto: „Irish Night“.

Dazu lud der MGV Ballina Gospel Choir ein. Der Chor ist an der Westküste von Irland, im County Maigh-Eo, in Ballina beheimatet. Der Chor hatte sich auf die lange Reise gemacht um am Sängerhock teilzunehmen. Auf dem Programm standen eine Weinprobe beim Weingut Löffler, Führung und Plantschen in der Vita Classica, ein Auftritt im Europa Park in Rust, bei dem aber noch genügend Zeit blieb um die Attraktionen zu genießen, und natürlich 3x Singen, Tanzen und Feiern auf dem Sängerhock.

Der Samstagabend startete bei typisch irischem Wetter. Doch konnten sich die Veranstalter, wie Kevin Späth (Vorsitzender MGV) in seiner Begrüßung hinwies, über einen vollen Hockplatz freuen. So verinnerlichte das Publikum das Motto Eat, Drink & Be Irish: Leckere Barbecue Gerichte in einem mächtigen Smoker; kalte, irische Bardrinks im waschechten Irish Pub, und natürlich die stimmungsvollen Gesänge des Ballina Gospel Chores und des Tunsler Gastgeber Chores, luden zum Verweilen ein. Steven Bailey rundete dann mit seiner Band den Abend ab und konnte die Besucher mit einem musikalisch hochwertigen, unterhaltsamen Gig zum Rocken, Tanzen und Singen anheizen.

Am Sonntagmittag lud der MV Tunsel dann zum Frühschoppen mit traditioneller- Blasmusik, bevor am Nachmittag die kleinen und großen SängerInnen des Kinderchores Tunsel, unter Leitung von Karoline Wolf, ihr Können unter Beweis stellten.

Der Sonntagabend stand unter dem musikalischen Motto „Serenadenkonzert“. Dieses bestritten der Gemischte Chor St. Georgen und der Ballina Gospel Choir, sowie der Gastgeber MGV „Kolping“ Tunsel. Ein rundum gelungener Abend, vor allem mit einem völlig entfesselten Irischen Chor, der durch einfühlsame, und klangvolle Songs mit vielen Soli sowie typisch irischer Tanzeinlagen den Zuhörer in seinen Bann zog und zum Mitmachen animierte. Nach dem offiziellen Teil ging es im eigens dafür hergerichteten Pub, dem “Singers Pub“, weiter.

Passend zum Handwerkerhock strahlte dann am Montag dem Besucher die Sonnte entgegen. Bei Bier und Haxen unterhielt zunächst Patrick Rüdenauer (Akkordeon), dann das Seniorenorchester des Markgräfler Musikverbandes mit typisch zünftiger Hockmusik, bevor dann die BächleSörfer aus Freiburg musikalisch in den Abend starteten. (ks)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …