Markgräfler Bürgerblatt

Romantisch in Staufen

Staufener Advent

Staufen. Der vielleicht schönste und stimmungsvollste Weihnachtsmarkt der Region findet in der romantischen Kulisse der Fauststadt am Fuße der Burg statt. Nirgendwo sonst ergibt das Zusammenspiel der Traumkulisse des Mittelalters mit den festlich geschmückten  Häusern und Tannenbäumen eine so stimmungsvolle Atmosphäre wie in Staufen. Im Herzen der historischen Altstadt lassen sich Jung und Alt vom Altstaufener Weihnachtsmarkt faszinieren.

Am Samstag, 7. Dezember, von 9 bis 20 Uhr findet der 46. Altstaufener Weihnachtsmarkt statt. Mit nahezu hundert Ständen des Einzelhandels, der Gastronomie und karitativer Einrichtungen säumt ein vielfältiges Angebot von Geschenkideen und Spezereien die Straßen der Fauststadt.

Der Altstaufener Weihnachtsmarkt versetzt seine Besucher in der liebevoll geschmückten Fußgängerzone in eine festliche Vorweihnachtsstimmung. Der Weihnachtsmarkt lädt auch in diesem Jahr herzlichst zu einem gemütlichen Bummel entlang vieler interessanter Verkaufsstände sowie zum besinnlichen Innehalten an lauschigen Plätzen ein. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgen allerlei kulinarische Köstlichkeiten. Organisiert wird der Altstaufener Weihnachtsmarkt vom Gewerbeverein Staufen

An diesem Tag kann man hier auch das Altstaufener Weihnachtsgeld, das ab Anfang November von den hiesigen Geschäften als besondere Aufmerksamkeit in Umlauf gebracht wird, überall als veritables Zahlungsmittel einsetzen – was dem Bummel über den, wie viele sagen, schönsten Weihnachtsmarkt der Region besonderen Reiz verleiht.

 

Wann?

Samstag, 07. Dezember von 9:00 bis 20:00 Uhr

Wo?

In der mittelalterlichen Traumkulisse Staufens

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …