Markgräfler Bürgerblatt

Römerbad-Beschäftigte klagen

Badenweiler/Freiburg. Im Insolvenzverfahren des Hotels „Römerbad“ Badenweiler gibt es eine neue Entwicklung: 14 ehemalige Angestellte klagen gegen die betriebsbedingte Kündigung. Zwischenzeitlich angesetzte Gütetermine waren erfolglos, so dass für kommende Woche ein Kammertermin angesetzt werden musste. Frage ist, ob die Kündigungen rechtens waren. Zur Erinnerung: wegen einer offiziell noch andauernden Sanierung habe der Hotelbetrieb eingestellt werden müssen, worauf die Betreibergesellschaft in finanzielle Schielflage geraten war und zu den Entlassungen schritt.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …