Markgräfler Bürgerblatt

Rennradsaison beendet, Mountainbikesaison startet

Gruppenbild mit WG-Transporter: die Rennradler der RSG Rosà Schallstadt beim Start der Abschlussfahrt. Foto: privat

RSG Rosà Schallstadt e.V.

Schallstadt. Am Sonntag, 1.Oktober, trafen sich die Rennradler der RSG Rosà Schallstadt e.V. zur Abschlussfahrt. 19 Vereinsmitglieder und fünf Gastfahrer nahmen 65 Radkilometer in Angriff.

Die von Sportwart Peter Dittes ausgesuchte Flachetappe führte an den Kaiserstuhl. Getroffen haben sich die Radsportler an der Winzergenossenschaft Wolfenweiler zum obligatorischen Gruppenbild. Bei einem Zwischenstopp in Riegel wurde Rückschau gehalten auf eine herrliche Radsaison mit vielen guten Gemeinschaftserlebnissen.

Bei Vereinspräsident Roland Stapf laufen indes die Vorbereitungen für die Rennradsaison 2018. Geplant wird ein einwöchiges Trainingslager auf der Radsportinsel Mallorca und eine gut organisierte Etappenfahrt vom Allgäu an den Tegernsee, Chiemsee, nach Regensburg, Bamberg, Erfurt, Leipzig, Dresden und Prag. Interessierte sind hierzu herzlich eingeladen (Kontakt: Roland Stapf). Radsportler Gerhard Beck plant mit den Freunden aus Rosà ein weiteres Treffen im Allgäu.

Die Mountainbiker treffen sich ab Samstag, 7. Oktober, öchentlich um 13:30 Uhr bei der Fa. Uhl in Schallstadt. Die Ausfahrt dauert jeweils zwei bis drei Stunden und ist auch für Wiedereinsteiger bestens geeignet. Auch Nichtvereinsmitglieder sind -wie immer bei der RSG- herzlich willkommen. Bei den Ausfahrten besteht Helmpflicht.(khs)

Info: www.rsg-schallstadt.de

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …