Stadtanzeiger Breisach

Regierungspräsidium Freiburg informiert

Brückensperrung B 31 Breisach: Schwerverkehr über 3,5 t muss mehrwöchige Umleitung in Kauf nehmen

Im Regierungspräsidium Freiburg laufen derzeit insbesondere aus dem Speditions- und Transportgewerbe vermehrt Anfragen zur angekündigten Sperrung der B 31-Rheinbrücke vom 15. September bis zum 28. September 2014 auf.

Daher weist das zuständige Baureferat des Regierungspräsidiums noch einmal darauf hin, dass diese Sperrung für alle Kraftfahrzeuge gilt. Damit ist die Baustelle aber leider noch nicht beendet. Für den Schwerverkehr über 3,5 t gilt, dass er weitere 4 Wochen die Brücke nicht benutzen darf, sondern die Umleitung benutzen muss, auch wenn für leichtere Fahrzeuge die Brücke dann wieder passierbar sein wird. Fußgänger und Radfahrer können während der gesamten Bauphase die Brücke ungehindert benutzen. „Dies haben wir bereits bei einem Pressegespräch vor Ort im Mai erläutert und es wurde von der Presse auch bereits so kommuniziert“, so Referatsleiter Otmar Haag vom Freiburger RP.

Das Regierungspräsidium Freiburg wird daher bei Inbetriebnahme der halbseitigen Sperrung, also nach Beendigung der 14-tägigen Vollsperrung, die bereits jetzt an der BAB 5 installierten Hinweisschilder durch solche ersetzen, die auf diese Beschränkungen für den Schwerverkehr hinweisen.

Inzwischen laufen die Vorbereitungen für die Brückenreparatur auf Hochtouren. In den Werkshallen der Fa. Maurer Söhne in München wird derzeit das Bauteil montiert, das dann im wahrsten Sinne des Wortes als Scharnier zwischen „Festland“ und der eigentlichen Brücke dient.

Wie bereits vom Regierungspräsidium Freiburg vermeldet ist das alte Bauteil wegen brechender Bolzen und beschädigter Schweißnähte mangelhaft und muss durch ein komplett neues ersetzt werden. Die Münchener Firma hat sich auf solche Konstruktionen spezialisiert, eingebaut wird durch die Fa. Früh Ingenieurbau in Achern.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …