Breisach Aktuell

Radrenntage Breisach leider nicht bei bestem Wetter

Aprilwetter für die Radsportler und den RSV Breisach

Die 31. Auflage dieser belebenden Radrenntage für die Stadt Breisach fanden auf dem weitläufigen Gelände des Badischen Winzerkellers statt.
„Von der Sonne verwöhnt“ gilt insbesondere für den badischen Wein, weit weg davon aber der RSV in diesem Jahr. Das Wetter hielt sicher den einen oder anderen Zuschauer von diesem Radsportevent in der Region fern. Dabei ist dieses Ereignis eigentlich ein Zugpferd für alle Sportbegeisterten der Region. Von hochklassigen Rennen und viel Nachwuchstalenten entlang der 1,45 Kilometer langen Strecke mit bis zu 38 Runden ist einiges an sportlichem Ehrgeiz zu sehen und zu bewundern. Sicherheit und Infrastruktur fordern den Verein Jahr für Jahr mit diesem Aushängeschild für Verein und Stadt. Dem Vorsitzenden Werner Schneider und seiner Vorstandschaft blieb in diesem Jahr nicht viel mehr übrig, als schon im Vorfeld etwas düstere Wolken aufzuhellen und um mehr Einsatzfreudigkeit aller Mitglieder bei dieser Mammutveranstaltung in der Mitgliederversammlung zu werben. Dies gelang dann auch, so dass die Radrenntage zur Freude der Zuschauer auch im Jahr 2016 in ungekürzter Form stattfinden konnten. Alleine schon deswegen wäre dem RSV als Veranstalter auch ein Einsehen von „ganz oben“ zu wünschen gewesen. Die Veranstaltung dient ja nicht nur den Jungprofis als Plattform sondern widmet sich insbesondere auch der vorbildlichen Nachwuchsarbeit um Bambinis, Schüler, Jugendliche und Einsteiger im Breisgau.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …