Markgräfler Bürgerblatt

ProFlug e.V.

Der Flughafen Bremgarten, Heimat der Flieger von ProFlug e.V. Foto: Pro Flug

Verein zieht erfolgreiche Bilanz

Heitersheim. Gegründet am 31. August 2014 mit 15 Mitgliedern, begrüßte der Verein ProFlug e.V. dieser Tage sein 600. Mitglied. Begonnen hatte alles mit der Einsicht, dass Luftsportler und Flieger am Flugplatz Bremgarten mit einer Stimme sprechen müssen, um ein Gegengewicht zur kleinen Gruppe von Flugplatzgegnern zu bilden.
ProFlug e.V. will der Bevölkerung rund um den Flugplatz Luftsport und Fliegerei näher bringen. Es hat sich gezeigt, dass eine breite Mehrheit in der Bevölkerung den Flugplatz unterstützt. Der Flugplatz ist in der Bevölkerung fest verankert und wird als Bereicherung der Region empfunden und nicht, wie von wenigen Flugplatzgegnern dargestellt, als Belastung. Die 2.000 Unterstützer von ProFlug e.V. drücken dies mit ihrer Mitgliedschaft bzw. ihrer Unterschrift klar aus. Es widerspricht dem Prinzip der Demokratie, wenn wenige „Wutbürger“ versuchen, über eine Mehrheit zu bestimmen.
Wie schon 2014 wird ProFlug e.V. auch 2015 mit Events rund um den Luftsport und die Fliegerei die Anwohner rund um den Flugplatz informieren. Am 26. April 2015 findet wieder das Benefizfliegen für krebskranke Kinder und deren Angehörige statt. Der Kinderferienspaß in den Sommerferien wird dieses Jahr allen Gemeinden rund um den Flugplatz angeboten.(UP)

Info: www.proflug-ev.de

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …