Breisach Aktuell

Presseerklärung SPD Kreistagsfraktion: Regional-Zug-Konzept

Die SPD Kreistagsfraktion fordert das Minsterium für Verkehr und Infrastruktur auf, im Rahmen der aktuell geplanten Varianten betreffend des Regional-Zug- Konzeptes Offenburg-Basel zwischen Freiburg und Müllheim alle Haltestellen zu bedienen! Die Nutzerzahlen im Einzugsgebiet zwischen Freiburg und Auggen sprechen für den Halt aller Nahverkehrszüge, einschließlich der Regionalzugverbindungen! Wir erwarten nach den im Zweckverband Regio-Nahverkehr Freiburg gegebenen Zusagen vom 24.10.2014 endlich eine zeitnahe Bestätigung unserer berechtigten Forderung! Die SPD Kreistagsfraktion ist nach der aktuellen Zusage der Haltepunkte Bad Krozingen (Münstertal) und Müllheim (Neuenburg-Mulhouse) besonders an einem klaren Bekenntnis zum Haltepunkt Heitersheim (Sulzbachtal) gelegen! Auch die dortigen Ein- und Ausstiegszahlen erfordern einen Regionalzug- Halt! Der Erfolg des Schienenpersonennahverkehrs steht und fällt mit einem an der Nachfrage orientierten Halteangebot! Dem Landesministerium muss es bei der Festlegung der Haltepunkte nicht zuletzt um die Wirtschaftlichkeit gehen – diese hängt von der Anzahl der Benutzer ab! Einer an den Nutzerzahlen orientierten Entscheidung sehen wir mit Zuversicht entgegen und erwarten nach einer befriedigenden Entscheidung auch eine baldige Ausschreibung durch das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur Baden- Württemberg! Reiner Zimmermann, Vorsitzen der SPD-Kreistagsfraktion Breisgau-Hochschwarzwald

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …