Markgräfler Bürgerblatt

Podiumsdiskussion im Loretto-Krankenhaus Freiburg

Patientensicherheit und Qualität in Kliniken

Freiburg. „Wann immer das Leben uns braucht“ – im Rahmen dieser bundesweiten Krankenhauskampagne engagieren sich Baden-Württembergische Krankenhäuser, um die Bedeutung und Leistungsfähigkeit der Krankenhäuser und ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stärker ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu bringen. Für die vom 7. bis 11. Juli von der Baden-Württembergischen Krankenhausgesellschaft (BWKG) hierfür initiierte Themenwoche „Patientensicherheit und Qualität in den Baden-Württembergischen Kliniken“ hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann die Schirmherrschaft übernommen.
„Das RKK-Klinikum – Ihr Vertrauen wert“ – über dieses Thema diskutieren Vertreter aus Politik, der Kostenträger und des RKK Klinikums unter Einbeziehung von Patientinnen und Patienten am Mittwoch, 9. Juli, um 17 Uhr im Loretto-Krankenhaus in Freiburg, Mercystraße 6-14. Die Öffentlichkeit ist hierzu eingeladen.
Die Krankenhäuser stellen vor, was ganz konkret unternommen wird, um Patientensicherheit und Qualität stetig weiterzuentwickeln. Im RKK-Klinikum wird im Rahmen der Podiumsdiskussion im Dialog mit der Öffentlichkeit die Versorgungsrealität am konkreten Beispiel eines kirchlichen Krankenhausverbundes gezeigt. „Die bereits erreichten Meilensteine mit unmittelbarem Nutzen für die Patientinnen und Patienten werden dabei eine wichtige Rolle spielen“, betont RKK-Geschäftsführer Helmut Schillinger, Mitglied des BWKG-Vorstandes.
Am Vormittag des 9. Juli wird in allen Häusern des RKK-Klinikums, im St. Josefskrankenhaus und im Loretto-Krankenhaus in Freiburg sowie im Bruder-Klaus-Krankenhaus Waldkirch, eine Umfrage bei Patientinnen und Patienten durchgeführt, die Ergebnisse werden in die Veranstaltung am Nachmittag einfließen.
Die Veranstaltung endet spätestens um 19 Uhr.(rs)

Info: Anmeldung 0761 – 2711 20-01 oder cordula.thelen@rkk-klinikum.de erforderlich. www.rkk-klinikum.de

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …