Markgräfler Bürgerblatt

Philipp Lienhart kommt aus Madrid

Fussball – SC Freiburg:

Freiburg. Der SC Freiburg hat Philipp Lienhart verpflichtet. Der 20-jährige Innenverteidiger kommt zunächst für ein Jahr auf Leihbasis von Real Madrid Castilla. Der Sport-Club besitzt im Anschluss die Möglichkeit auf eine Weiterverpflichtung.

Philipp Lienhart stammt aus der Jugend von Rapid Wien und ist aktueller Kapitän der österreichischen U21-Nationalmannschaft. 2014 wechselte er zunächst auf Leihbasis in den Nachwuchs von Real Madrid und wurde im Jahr darauf fest verpflichtet. Im Dezember 2015 debütierte er als 19-Jähriger im Profiteam der Königlichen, spielte aber vornehmlich für Real Madrid Castilla, der Zweiten Mannschaft von Real.

„Philipp ist ein junger und entwicklungsfähiger Innenverteidiger, dessen fokussierte und klare Spielweise uns bereits in den österreichischen U-Nationalmannschaften aufgefallen ist“, sagt Sportdirektor Klemens Hartenbach. Philipp Lienhart selbst sagt: „Ich habe schnell gespürt, dass Freiburg für mich der richtige Ort für die nächsten Schritte sein kann und freue mich auf die Herausforderungen mit dem Sport-Club in dieser Saison.“

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …