Markgräfler Bürgerblatt

Pardon, verstöhn Sie Allemannisch?

Bad Bellingen. Hochdeutsch kann doch jeder – aber alemannisch ist die Mutter- und Vatersprache der Region. Zu Ehren der regionalen Muttersprache finden vom 8. bis 10. Juni die Mundarttage in Bad Bellingen statt. Karten für die Mundarttage sind ab sofort erhältlich.

Die Laienspielgruppen Bamlach und Rheinweiler haben sich erstmalig zusammengeschlossen um gemeinsam ein neues Theaterstück im Rahmen der Mundarttage auf die Bühne zu bringen und damit das dreitägige Festival zu eröffnen. Das Stück „Die Seniorenklappe“ von Bernd Spehling, erzählt in zwei Akten von einem betagten, von Arthrose geplagten, Bankräuber, der in einer Seniorenresidenz mit samt seiner Beute untertaucht und sehr schnell feststellen muss, dass seine neue Bleibe schlimmer ist als seine Arthrose. Theaterbeginn 20 Uhr, Einlass 19 Uhr.

Mundarttage Bad Bellingen 8. – 10. Juni

Am Samstag, 9. Juni, verschmelzen bei einem Mundart-Dinner im Kurhaus Bad Bellingen, regionale Sprache und regionale Genüsse mit einem 3-Gang Menü mit regionalen Köstlichkeiten vom Restaurant „DasPark“, dazu korrespondierende Weine vom Weingut Büchin und musikalische Begleitung von renommierten Mundartkünstlern. Anmeldungen zum Mundart-Dinner bis 25. Mai 2018 bei Tourist-Information Bad Bellingen; Gesamtpreis 49 Euro.

Am Sonntag, 10. Juni, bietet der Schlosspark ein ansprechendes Podium für diverse Mundart-Künstler, die von 9.30 Uhr bis 18 Uhr den Tag mit Musik und Comedy gestalten. Eintritt 8 Euro (VVK) und 10, Euro Tageskasse. Beginnen wird Diakon Horst Panzer mit einer Mundart-Andacht. Um 11 Uhr übernehmen die Lümmel Südwest die Open-Air-Bühne. Um 12.30 Uhr die „Knastbrüeder“. Von 14 bis 15 Uhr tragen Karl David und Martin Lutz alemannische Songs vor. Den Abschluss der drei Mundarttage übernimmt die Band „bändisch!“, die zum ersten Mal dabei ist.

Info/Tickets: ab sofort Tourist-Information Bad Bellingen, 07635 8080 oder info@bad-bellingen.de

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte dich auch interessieren …