Markgräfler Bürgerblatt

„Otto“ als Stargast im Europa-Park

„Otto“ Gerhard Waalkes (3. v.l.) mit Roland Mack (l.) und Michael Mack sowie ihren Ehefrauen an der Statue von Vater und Großvater Franz Mack - Waldkircher Unternehmer und Gründer des Freizeitparks in Rust. Foto: EP

Wintersaison im Wunderland

Rust. Deutschlands größter Freizeitpark, der Europa-Park in Rust, präsentiert sich ab Samstag, 25. November, bis 7. Januar täglich von 11 bis mindestens 19 Uhr in seiner bunten Weihnachts- und Winterdekoration. An allen Wochenenden und während der Ferien in Baden-Württemberg verlängern sich die Öffnungszeiten bis 20 Uhr, am 24. und 25. Dezember bleibt der Park geschlossen.

In der „Mercedes-Benz Hall“ der Achterbahn „Silver Star“ werden während der Park-Winteröffnung mehr als 100 Werke des wohl populärsten Ostfriesen ausgestellt: Otto. Wenig bekannt, Otto – 1948 in Emden geboren – ist nicht nur einer der erfolgreichsten Vertreter des deutschen Humors sondern auch Musiker, Schauspieler, Synchronsprecher und Regisseur, ebenso Comiczeichner und Maler.

In der zur Friesenlandschaft mit rot-gelbem Leuchtturm und gemütlicher Teestube umgestalteten „Mercedes-Benz Hall“ erwarten den Besucher viele Original-Stücke aus Ottos langjähriger Künstler- Karriere. Im Französischen Themenbereich sind Bühnenrequisiten, Fotografien, Musikinstrumente etc. des humorvollen Ostfriesen zu entdecken. In der „Welt der Kinder“ im Bereich Irland bringt die neue Show „Zwerge und andere Geschichten – Eine Hommage an Otto Waalkes“ nicht nur kleine Zuschauer zum Lachen. Am Samstag, 25. November, um 12 Uhr ist Otto Waalkes zu einer Autogrammstunde in der Mercedes-Benz Hall.

Auch während der Winteröffnung locken in fünfzehn europäischen Themenbereichen rasante Fahrattraktionen und spannende Abenteuer, bieten fantastische Live-Shows mit über 300 internationalen Künstlern für jede Menge Spaß und Abwechslung. Im „Voletarium“, Europas größtem Flying Theater, erlebt der Parkbesucher eine emotionale Reise durch Europa. „Magic Ice – Ed & Eddas magische Märchenwelt“ – in der Spanischen Arena werden in bis zu vier Meter hohe Eisskulpturen die Märchen und fantasievollen Geschichten der Gebrüder Grimm und anderer Autoren nachempfunden, in der Eisbar „Glaciar“ wärmt ein Glühwein nicht nur die kalten Hände.

Fünf Achterbahnen und viele weitere spannende Fahrattraktionen erwarten den Besucher ebenso wie die große Eislauffläche mit Snow-Tubes für die kleinen Gäste, die Kinder-Skibobs, der Rodel- und Skischulhang und die Kinder-Winterwunderwelt mit vielen attraktiven Mitmach-Angeboten. Inmitten von mehr als 2.500 beschneiten Tannenbäumen und über 10.000 Christbaumkugeln lockt das 55 Meter hohe Riesenrad „Bellevue“ und bietet einen herrlichem Blick auf Freizeitpark, Schwarzwald und Vogesen.

Witterungsbedingt bleiben während der Wintersaison der Silver Star, blue fire Megacoaster sowie alle Wasserfahrgeschäfte, der Abenteuerspielplatz, Kinderkutter und Wasserspielplatz außer Betrieb. Bei extremen Witterungsverhältnissen beziehungsweise Temperaturen kann es zu weiteren Betriebs-Einschränkungen bei den Fahrattraktionen kommen.

Der Weihnachtsmarkt in der Deutschen Allee bietet neben Kinderpunsch und Glühwein, Lebkuchen und Bratwurst allerlei Kunterbuntes zum bevorstehenden Weihnachtsfest.

Der Europa-Park ist in der Wintersaison vom 25. November bis zum 7. Januar 2018 täglich (außer 24./25. Dezember) von 11 bis mindestens 19 Uhr geöffnet. Verlängerte Öffnungszeiten bis 20 Uhr an allen Wochenenden und während der Ferien in Baden-Württemberg. (rs)

Info: www.europapark.de

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …