Markgräfler Bürgerblatt

Open Air im Park in Bad Krozingen

Hier rockt der Kurpark

Bad Krozingen. Wenn sich wie seit Jahren von Mitte Juli bis Anfang August der 40 Hektar große Bad Krozinger Kurpark in eine Open-Air-Konzertbühne mit live Auftritten bekannter und beliebter Bands und Künstlern verwandelt, so ist das für Bad Krozingen inzwischen eine ganz normale Sache. Auch 2014 bietet die Kur und Bäder GmbH vom 19. Juli bis 9. August mitten im Grünen Musik und Unterhaltung.
Am 19. Juli um 15 Uhr eröffnen Volker Kieber, Bürgermeister der Stadt Bad Krozingen, und Rolf Rubsamen, Geschäftsführer der Kur und Bäder GmbH, das „Open Air im Park“ mit dem traditionellen Lichterfest. Mehr als 15.000 Kerzen und Lampions, über 1.000 japanische Bambusleuchten tauchen den Park in romantisches Licht.
Eine Veranstaltung, die für einen Kurpark „passt“. Auch Volksmusik oder Klassik. Aber Rockmusik? Wie kommt die in einen Kurpark? Rolf Rubsamen erinnert sich an die Anfänge: „Wir wollten mehr aus der einzigartigen Location machen, der Parkatmosphäre mit Konzertmuschel. 1999 haben wir Spider Murphy Gang einfach mal spielen lassen um zu sehen, was passiert: Die Gäste waren begeistert.“
Die Begeisterung der Gäste kann der Geschäftsführer der Kur und Bäder GmbH mit Zahlen belegen: „Bei den Rock/Pop Veranstaltungen haben wir jeweils rund 2.000 Besucher. Die meisten Besucher verzeichneten wir 2001 bei Manfred Mann’s Earth Band.“ Zu den Konzerten kommen Übernachtungs-, Urlaubs- und Kurgäste, Einheimische und Gäste aus der Regio, bewirken also einen kleinen Schub für örtliche Gastronomie und Einzelhandel. Probleme, interessante Bands zu finde, hat Rubsamen nicht: „Wir freuen uns auf Bands, die Live eine gute Performance liefern, die neben alten Hits auch Neues präsentieren!“
Bad Krozingens Open Air ist bekannt, seine Atmosphäre, die Tatsache, dass die Fans nah an die Bühne kommen, dass Kommunikation mit dem Publikum möglich ist. „Es ist, auf jeden Fall, gewinnbringend für Musikfreunde, tolle Musik und einzigartige Atmosphäre. Aber: Gewinne sind nicht zu erwirtschaften!“ Dies ist auch das Argument der Kollegen aus anderen Kurorten: Wie geht man mit dem finanziellen und dem Wetterrisiko um?
Das stört Rolf Rubsamen nicht, auch 2014 gibt es das „Open Air im Park“ und alle Veranstaltungen sind „Highlights – zum Beispiel der „Fröhliche Kurpark“ mit Reiner Kirsten: Markus Wolfahrt mit Hits der Klostertaler und neue Lieder, Newcomerin Lycienne singt Lieder von Helen Fischer, Trio Ab & Zu sowie Sigrid und Marina. Die Württembergische Philharmonie Reutlingen spielt Opernhits und es gibt zum ersten Mal drei Rock/Pop Veranstaltungen mit Jethro Tull’s Ian Anderson, Kansas und den Söhnen Mannheims. Zum Abschluss spielt das Glenn Miller Orchestra.“
Infos/Tickets: www.bad-krozingen.info oder 0 76 33 – 40 08 164, Tourist Information Bad Krozingen. (MBB)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …