Markgräfler Bürgerblatt

Nike Wagner – „die diskrete Weltfrau“

(v.l.) Bürgermeister Karl-Eugen Engler, Dr. Nike Wagner, der Ehrengast 2015 von Badenweiler, Professor Iso Camartin, Laudator, und Michael Schmitz, Geschäftsführer der Badenweiler Thermen und Touristik GmbH. Foto: BTT

Badenweiler Ehrengast 2015

Badenweiler. Die renommierte Kulturwissenschaftlerin, Publizistin und Intendantin Dr. Nike Wagner ist Badenweilers Ehrengast 2015. Mit dieser Auszeichnung würdigen der Kurort Badenweiler und die Badenweiler Thermen und Touristik GmbH (BBT) das große Engagement der Urenkelin von Richard Wagner bei den „Römerbad-Colloquien“.
Nike Wagner hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, sich für die Kultur in Deutschland einzusetzen, ihr neue Impulse zu geben und sich nicht zuletzt unermüdlich für das kulturelle Erbe ihres Urgroßvaters Richard Wagner zu engagieren. Bekannt wurde sie durch ihre Arbeiten zur Kultur- und Geistesgeschichte der europäischen Jahrhundertwende, als Kritikerin und Essayistin durch ihre Auseinandersetzung mit Richard Wagner und Bayreuth. Als Dramaturgin und Intendantin setzte sie künstlerische Maßstäbe – so hat sie von 2004 bis 2013 das Kunstfest Weimar „Pèlerinages“ als Leiterin zu internationalem Ruf gebracht. Seit 2014 ist sie Intendantin des Beethovenfestes Bonn.
Laudator Professor Dr. Iso Camartin bezeichnete sich als „bekennender Bewunderer“ von Nike Wagner. Der renommierte Schweizer Publizist und Autor bezeichnete „Dr. Nike Wagner als „la discreta – die diskrete Weltfrau“. Eine Weltfrau als Staunen hervorrufende Persönlichkeit, die die Freiheit und die Unabhängigkeit über alles zu lieben scheint: „Ich habe Nike Wagner immer als einen der freiesten Menschen erlebt, der mir begegnet ist. Trotz des familiären Erbes, das ja auch auf ihren Schultern liegt. Als Kulturwissenschaftlerin, als Intellektuelle, als Essayistin, als Intendantin strahlt sie ebenso Eigenwille wie Kompetenz aus. Hinzukommen bei ihr Gestaltungsphantasie und Spiellust!“

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …