Markgräfler Bürgerblatt

Neujahrtreffen im Gewerbeverein Heitersheim

Heitersheim. Vorstandsmitglied Stefan Haag (rechts im Bild) konnte neben Bürgermeister Martin Löffler zahlreiche Gewerbetreibende zum Neujahrtreffen im Weingut Walz willkommen heißen. In den Grußworten der beiden Repräsentanten wurden die aktuellen Themen der Stadt Heitersheim aufgegriffen- wie die Breitbandversorgung per Glasfasertechnik, der Flächenbedarf für weitere Wohnbebauung, die Verdichtung der Bahnfahrpläne, sowie die Aktivitäten rund um das Jugendgremium der Stadt.

 

Der zur Zeit rund 90 Mitglieder starke Gewerbeverein Heitersheim wurde bereits anno 1864 gegründet und erlebte seit der Gründung „zu Großherzogs Zeiten“ entlang der politischen und kommunalen Befindlichkeiten eine Menge „Auf und Abs“. Noch 2015 konnte man den Eindruck gewinnen, als stünde der Traditionverein vor seiner Selbstauflösung. Diese Gefahr ist gebannt; neue Aktivitäten im kommunalpolitischen Umfeld werden den Verein weiter in Schwung bringen. Zur Befindlichkeit von Heitersheim gehört nämlich, dass rund 90 Prozent der Kaufkraft in der Stadt gebunden bleibt. (KA/Foto: Amann)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …