Markgräfler Bürgerblatt

Neujahrsempfang im Weinstetter Hof

Auf ein gutes Neues Jahr: Prominente schneiden die Neujahrsbrezel an, darunter Bad Krozingens Bürgermeister Volker Kieber, MdL Patrick Rapp, Neuenburgs Bürgermeister Joachim Schuster und Gewerbevereinschef Wolfgang Riesterer. Foto: Willaredt

Wertschätzung ist das Zauberwort

Eschbach. Zum 16. Mal ging der Neujahrsempfang des Gewerbevereins Breisgau Hartheim-Eschbach im Weinstetter Hof über die Bühne. Vertreter aus Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, Sport, Kommunal- und Landespolitik sowie befreundeter Gewerbevereine konnte Eschbachs Gewerbevereinsvorsitzender Wolfgang Riesterer begrüßen.
Riesterer kritisierte in seiner Rede, wie mit Menschen in sozialen Medien und in der Öffentlichkeit derzeit umgegangen werde. Dies sei „unterirdisch“ und müsse schnellstens aufhören. Auch die Politik bekam ihr Fett ab – sie solle nicht nur von Bürokratieabbau und Vereinfachung reden, sondern endlich handeln. Nach seinem Rückblick mit Hinweis auf die Mitte März stattfindende Jobbörse samt Schlagerparty übergab Riesterer das Wort an Gastredner Werner Troxler, der der der Frage nachging, wie man an die Spitze kommt. Antwort: die Mitarbeiter müssen mitziehen, motiviert sein, gegenseitige Wertschätzung gegeben sein.
Nach dem offiziellen Teil gab es noch jede Menge Gelegenheit für gute Gespräche.

Viele Gäste nahmen am traditionellen Neujahrsempfang des Gewerbevereins Breisgau im Weinstetter Hof teil. Foto: Willaredt

Viele Gäste nahmen am traditionellen Neujahrsempfang des Gewerbevereins Breisgau im Weinstetter Hof teil. Foto: Willaredt

 

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …