Markgräfler Bürgerblatt

Neues Hotel, neues Konzept

Bad Krozingen. Das „höherwertige Hotel“, das im Kurgarten entstehen sollte und das von einer Bürgerinitiative gekippt wurde, ist nicht vom Tisch. Der Stadtrat will nun in enger Abstimmung mit den BürgerInnen und mithilfe einer Moderatorin dieses Projekt erneut angehen und mit einer Auftaktveranstaltung am 25. Juli starten. Ein runder Tisch soll dann am 2. August seine arbeit aufnehmen. Er soll mit Bürgermeister, Baudezernent, Vertreter aller Ratsfraktionen und Bäder-Chef besetzt sein. Auch Mitglieder der Bürgerinitiative „Kein Hotel im Kurpark“, des Verkehrsvereins, des Gewerbeverbandes und des herzzentrums sollen teilnehmen. Als mögliche Standorte für das geplante Hotel sind zwei Grundstücke an der Herbert-Heilmann-Allee im Gespräch, entweder dort, wo heute die Tourist-Information beheimatet ist oder das danebenliegende Nachbargrundstück.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …