Markgräfler Bürgerblatt

Neuenburg Atomics

Atomics Juniorennationalspieler Sammy Steigert. Foto: privat

Doppelniederlage in Heidenheim
Neuenburg. Die Baseballer der Neuenburg Atomics trafen am vergangenen Samstag auswärts auf die Heidenheim Heideköpfe II. Der spieltag verlief alles andere als glänzend.
Im ersten Spiel des Tages hatten die Atomics ein Problem in der Offensive. Die geschlagenen Bälle fanden konstant die Handschuhe der Gastgeber aus Heidenheim und so konnten die Rheinstädter keine Punkte in diesem Spiel zu erzielen. Das taten die Heideköpfe ausgiebig. So lagen die Atomics bis ins 7. Inning mit 0:3 hinten. Bis ins 9. und letzte Inning vergrößerte sich der Neuenburger Rückstand sogar und am Ende unterlagen die Atomics mit 1:7.
Im zweiten Spiel des Tages blieb es lange spannend. Die Atomics Offensive konnte nun den ein oder anderen guten Akzent setzen und Atomics Pitcher Aaron Vick zeigte auch in der Defensive eine gute Leistung. Leider waren es aber im 6. Inning beim Stande von 3:3 wiederum die Gastgeber aus Heidenheim, welche in der Offensive die Entscheidung herbei führen konnten. Gleich drei Punkte mussten die Atomics hinnehmen und unterlagen am Ende in der zweiten Begegnung mit 3:6.
Am kommenden Wochenende finden für die Atomics keine Spiele statt, da der Verein mit der „Staufer Schänke“ auf dem Nepomukfest in Neuenburg vertreten ist. Die Atomics freuen sich auf viele Gäste.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …