Breisach Aktuell

Neue Kooperation im Bereich Sport

Die Schüler/innen der Klasse 5 mit der Sportlehrerin Fister, Rektor Früh und Vereinsvorstand Fastnacht (r.)

Julius-Leber-Schule Breisach

Die Ruder-AG der Julius-Leber-Schule in Breisach schickt seit diesem Schuljahr eine Gruppe von 5.Klässlern auf den Rhein.
Die 10-12 jährigen Jungen und Mädchen lernen das Rudern – ein komplexer Ablauf von Bewegungen, ein Wechsel von Ruhe und Kraft – in für Anfänger geeigneten Booten unter der Leitung einer Lehrerin der JLS, Frau Fister, und dem Vorstand für Sport des Breisacher Rudervereins, Roland Fassnacht. Und wenn der Rhein wegen Hochwasser oder in den Wintermonaten nicht befahrbar ist, dann geht es in den Hantelraum. Hier stehen Ergometer und jede Menge Geräte, wie z.B. Hantelbänke oder Beinpresse, an denen sich die Schülerinnen und Schüler austoben können.
Im Sommer soll auch die Teilnahme an einer Regatta gewagt werden. Um Nachwuchs muss sich der BRV also keine Sorgen machen!
Zusätzlich haben die Schule und der Verein eine offizielle Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, um die langfristig angelegte Zusammenarbeit auf eine stabile Basis zu stellen.

Weitere Infos zum Rudern in Breisach gibt es unter www.breisacher-ruderverein.de

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …