Markgräfler Bürgerblatt

Neue Fußball-Jugendtrainer bei der A08

(v.l.) Christoph Rieder (Trainer F-J.), Burim Shabani (Trainer E-J.), Christophe Bauduin (Jugendleiter, Trainer G-J.), Adnan Topak (Trainer D-J.), Andreas Stadelmaier (Trainer F-J.), Sascha Meier (Trainer F-J.).Es fehlen: Sandro Meyer, Pavel Strokov. Foto: privat

Alemannia 08 Müllheim

Die Alemannia-Familie wächst weiter: Kürzlich konnten sechs neue Trainer/Betreuer für den Jugendbereich gewonnen werden.

Gerade im Bereich der ganz Kleinen, bei denen der Betreuungsaufwand einfach größer ist als in anderen Jugenden, ist es wichtig, zwei oder gar drei Trainer zu haben, um die jungen Wilden zu schulen, zu „bändigen“, ihnen die Schuhe zu binden oder einfach auch mal Tränchen zu trocknen, wenn etwas nicht so klappt, wie es soll.

Vorstand Marcus Lammert in der letzten Trainersitzung: „Vielen, vielen Dank an die Papis, die sich hier bereit erklärt haben, uns zu unterstützen – ihr seid Gold wert für den Verein! Auch wenn das Augenmerk oft auf den Aktiven liegt, seid ihr diejenigen, die dem Club das Eingangstor offen halten und somit den fußballbegeisterten Kindern die Möglichkeit bieten, in ihrer Heimatstadt Müllheim, bei der Alemannia 08, Fußball zu spielen!“ Und Jugendleiter Christophe Bauduin ergänzt: „Ich freue mich, weitere Kollegen im Trainerteam begrüßen zu können. Die A08-Familie wächst weiter … Wer ein Teil dieses Teams werden möchte, ist recht herzlich eingeladen, entweder als Trainer oder als Betreuer mitzuwirken.“ (FFH).

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …