Markgräfler Bürgerblatt

Narrenschelle für Bosbach

Rust. Am Mittwoch, 15. Februar, trifft um 18 Uhr im Hotel „Colosseo“ im Europa park CSU auf CDU, oder Dr. Beate Merk auf Wolfgang Bosbach, Politiker und Rechtsanwalt, TV-Quoten-King, Rebell und Nervensäge der CDU, Stachel im Fleisch der Kanzlerin, alles Attribute, die es der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte (VSAN)  leicht machten, ihn 2017 zum Träger der „12. Goldene Narrenschelle“ zu küren. „Getreu dem Motto ´Kinder und Narren sagen die Wahrheit´ gelingt es Wolfgang Bosbach, das politische Berlin in Wallung zu bringen.“, erklärt der Präsident der Vereinigung, Roland Wehrle zum diesjährigen Preisträger.

 
Nach Sparkassen-Präsident Heinrich Haasis, EU-Kommissar Günther Oettinger Europa-Park-Chef Roland Mack, Frank Elstner, Tony Marshall, Guido Wolf, Wolfgang Thierse und Winfried Kretschmann und Dr. Beate Merk ist nun Wolfgang Bosbach an der Reihe. (rs.).

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …