Breisach Aktuell

Närrisch trotz des Regenwetters

Rosenmontagsumzug in Burkheim

Die närrische Stadtkapelle unter der Leitung von Dirigent Dieter Jäger, führte den Fastnachtsumzug  am Rosenmontag an.
Es folgten die Angler als Unterwassermenschen, mit ihrem Boot, sie demonstrierten damit, wie sie nach den Öko-Flutungen zum Angeln an ihren Fischweiher kommen. Das Burkheimer „Zigeuner Gesindel“ mit Kind und Kegel stellte ihren neuen heißen „Hans“ vor, in dem sie ihr heißes Zigeunerblut produzierten.

Danach folgte der Astronauten Wagen von den Burkheimer 1996er Rekruten und der Wagen vom SV Burkheim die mit ihrem Motivwagen „FIFA“ die Machenschaften der FIFA-Bosse aufs Korn nahmen. Auch die Rätschweiber als Spagetti Töpfe, gaben im Mittelstädtle Ratschläge für die besten Spagetti-Rezepte.

Viele Zuschauer verfolgten das Spedakel  in der Mittelstadt, wo neben der Stadtkapelle, die Burkheimer Städtlihäpper für Unterhaltung, zwischen den einzelnen Vorführungen der Umzugsteilnehmer sorgten. Der während dem Umzug eingesetzte Regen tat dem Spektakel keinen Abbruch.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …