Markgräfler Bürgerblatt

„Nacht der Ausbildung“ – 21. September

Müllheim. Den Ausbildungsbetrieb vor Ort kennenlernen, die Menschen treffen, die dort arbeiten und vielleicht sogar bei einem Arbeitsgang selbst Hand anlegen – das ist möglich bei der ersten „Nacht der Ausbildung“, die die Stadt Müllheim in Zusammenarbeit mit der AOK und dem Autohaus Schmolck am 21. September anbieten.

Zielgruppe sind Jugendliche kurz vor dem Schulabschluss, die auf diese Weise auch neue Berufsbilder kennenlernen. Informiert wurden bereits alle Schulen zwischen Kandern und Bad Krozingen, die Teilnahme ist kostenlos und unverbindlich, das heißt, es gibt auch keine Anmeldung.

Näher am Beruf geht nicht!

21 Betriebe haben zugesagt, ihre Pforten zu öffnen. Um die SchülerInnen in Bewegung zu halten, gibt es ein System mit Shuttlebussen sowie ein Gewinnspiel, bei dem man fünf verschiedene Stempel von Betrieben sammeln muss. „In den Betrieben werden die Azubis den Besuchern ihre Arbeitswelt so nahe bringen, wie das auf keiner Messe oder Jobstartbörse möglich ist“, sagt Michael Berger, Standortleiter der Firma Schmolck in Müllheim. Er betont, dass die „Nacht der Ausbildung“ eine Ergänzung und keine Konkurrenz zu den Jobstarbörsen in der Region ist.

Nacht-der-Ausbildung

Müllheims Wirtschaftsförderer Holger Lauer, Bürgermeisterin Astrid Siemes-Knoblich und Schmolck-Niederlassungsleiter Michael Berger (v.l.) stellen die Nacht der Ausbildung vor. (dp)

Die Nacht der Ausbildung beginnt mit einem kurzen Briefing um 16 Uhr im Müllheimer Rathaus, dann starten die Shuttlebusse ihre Runden, und ab 20 Uhr gibt es eine Werkstattparty im Autohaus Schmolck mit hauseigenem DJ. Bekannt gemacht wird das Projekt mit großen Plakaten, auf denen ein QR-Code auf die eigens dafür kreierte Homepage (www.muellheimer-nacht-der-ausbildung.de) weiterleitet. (dp)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen