Breisach Aktuell

Musik für guten Zweck

Benefizkonzert Jugendmusikschule

Bereits zum 7. Mal werden Bands der Jugendmusikschule unter der Leitung von Lorenz Buchholz und Eric Karle ein Benefizkonzert geben.

Das Konzert findet am Sonntag, den 22.11.2015 um 17 Uhr im Hansjakobhof des Badischen Winzerkellers in Breisach statt.

Seit dem ersten Benefizkonzert im Jahr 2009 haben sich die Musikschulbands eine große Fangemeinde erspielt und werden gerne als musikalisches Highlight zu verschiedenen Anlässen engagiert. So waren sie u.a. bereits in der voll besetzten Breisgauhalle anlässlich des Zirkusprojekts des Theresianums zu hören, sowie beim Riesenflohmarkt, am verkaufsoffenen Sonntag auf dem Marktplatz, bei der Einschulungsfeier der Neunlindenschule in Ihringen und dem Jugendtreffen der evangelischen Jugend in Baden.

Ein Höhepunkt im Veranstaltungskalender der Jugendmusikschule bleibt aber das Benefizkonzert im Winzerkeller, bei dem in den vergangenen Jahren ein beträchtlicher Spendenbetrag zugunsten Not leidender Familien in der Region gesammelt werden konnte.

Neben dem caritativen Zweck steht natürlich die Musik im Vordergrund. Den jungen Musikerinnen und Musikern soll die Möglichkeit gegeben werden, vor großem Publikum aufzutreten und so wichtige Live-Erfahrung zu sammeln. Dabei werden sie ausschließlich „handgemachte“ Musik darbieten, d.h. ohne den heutzutage häufig üblichen Einsatz von technischen Hilfsmitteln wie Begleitautomatik oder Computern.Durch professionelle Licht- und Tontechnik optimal unterstützt, ist so ein außergewöhnliches Live-Erlebnis garantiert.

Dabei werden erstmals die Bands „Roof`n`Shout“, „Game Of Tones“, sowie die „Street Beans“ mit Rockklassikern von AC/DC oder den 4 Non Blondes wie auch mit aktuellen Popsongs von Avicii, Birdy, Cro , James Blunt, und vielen anderen musikalisch präsentieren.

Der Eintritt ist frei. Die jungen Musiker bitten aber um Spenden, die wie bisher einem wohltätigen Zweck zugute kommen sollen.

 

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …