Markgräfler Bürgerblatt

Motorradfahrer verletzt sich schwer

Müllheim. Auf der L 125 zwischen Zunzingen und Müllheim überholte ein 61-jähriger Motorradfahrer mehrere Fahrzeuge und verunglückte dabei schwer.

Der Mann geriet am Freitagabend, 23. Juni, gegen 21 Uhr nach einem Überholmanöver mit seiner Harley Davidson auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Pkw.

Der Motorradfahrer wurde rund zwölf Meter durch die Luft geschleudert und kam im Grünstreifen zum Liegen. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber und schweren Verletzungen in eine Klinik geflogen. Es besteht jedoch keine Lebensgefahr. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von etwa 17.500 Euro.

 

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …