Breisach Aktuell

Mitwirkende für Stadtjubiläum gesucht!

Festspiele Breisach:

Für die geplanten historischen Theaterstücke am Jubiläums-Wochenende 14./15. September 2019 suchen die Festspieler noch Mitwirkende.
Am Jubiläums-Wochenende auf dem Breisacher Münsterberg sind die Festspieler an beiden Fest-Tagen mit vier Theaterstücken dabei und stellen an verschiedenen Stellen Episoden aus der spannenden, geschichtsträchtigen Vergangenheit der Stadt dar.
Um diese historischen Szenen eindrucksvoll mit vielen Menschen in historisch passenden Gewändern darzustellen, bedarf es einer Vielzahl an Darstellern, die die Breisacher Stadtgeschichte(n) auf die Bühne bringen. Eine einmalige Chance für alle diejenigen, die Lust haben, sich am Theaterspielen zu versuchen, aber nicht die Zeit für ein volles Engagement in der Breisacher Freilichtbühne aufbringen können. Oder für diejenigen, die schon immer mal davon geträumt haben, in einem historischen Kostüm auf einer Theaterbühne zu stehen oder die einfach generell mal Theaterluft schnuppern wollen. Denn die Festspiele Breisach suchen für dieses Event noch nach Mitmenschen, die Lust haben, in historische Gewänder gekleidet, kleinere oder größere Rollen zu übernehmen. Bühnenerfahrung ist keine Voraussetzung für die Teilnahme. Wer Spaß haben will und nebenbei neue, interessante Leute kennenlernen möchte, ist herzlich eingeladen, ein Teil dieses einmaligen Spektakels zu werden. Wer nicht selbst auf der Bühne stehen will, aber trotzdem dabei sein möchte, könnte vielleicht Freude finden am Umgang mit herrlichen historischen Kostümen und für diese Sonderveranstaltung den theatereigenen Kostümfundus bei anfallenden Näh-Arbeiten unterstützen. Ebenso können im Bereich Technik und Requisite noch zusätzlich helfende Hände gebraucht werden.
Die Vorbereitungen starten nach den Festspiel-Premieren im Juni, daher gibt es einen Anmeldeschluss für alle Interessenten: Bitte melden Sie sich bis Ende Mai/Anfang Juni 2019 unter 1650@festspiele-breisach.de

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte dich auch interessieren …