Breisach Aktuell

Merdingen – 3. Sommerfest der Gewerbevereine

Führung bei der Merdinger Kirche durch Bürgermeister a.D. Adolf Schopp. Foto: ex

Netzwerken mit Spaß und zu Aller Wohl

[su_slider source=“media: 24398,24400,24399,24397,24396,24395,24394,24393,24392,24391,24390,24389″ width=“1460″ height=“700″]

Merdingen. Am Sonntag, 24. Juni, lud der Gewerbeverein Merdingen zum Sommerfest der Gewerbevereine ein. Viele Mitglieder des Vereins wie auch viele Freunde aus den umliegenden Gewerbevereinen Ihringen, Vogtsburg und Breisach folgten gerne dieser Einladung.
Markus Schächtele, Vorsitzender des Gewerbevereins Merdingen, unterstrich in seiner Willkommensrede, wie wichtig es ist, Kontakte zu pflegen und sich gegenseitig zu vernetzen. Mitglieder von Gewerbevereine in der ländlichen Region sind vor allem kleine und mittelständische Unternehmen, die es – mit Blick auf die Globalisierung und das Internet – gilt zu unterstützen: Diese Betriebe sorgen für Arbeitsplätze, Infrastruktur, Steuereinnahmen und somit für „Wohlstand für alle“!
Nach einem ausgiebigen Frühstück im Eventhaus „wedävit“ ging es zu einer Führung in die katholische Barock-Kirche St. Remigius. Organist Max Deisenroth begrüßte die Besucher mit Informationen zu der 2007 gebauten Kirchenorgel. Das noch sehr junge Instrument zählt jedoch zu den größten Orgeln dieser Art in der Region. Das auf einer Orgel nicht nur die typischen Kirchenlieder gespielt werden können, bewies er im Anschluss mit zwei modernen Stücken, was ihm viel Applaus von den Zuhörern einbrachte. Bürgermeister a.D. Adolf Schopp erzählte aus der Historie der 1739 bis 1741 erbauten Kirche. Die kleine Zeitreise in die Vergangenheit machte klar, wie schwierig die Zeit des Baus war und wie wichtig es ist, solche Kostbarkeiten zu erhalten.
Im Weingut Kalkbödele der Familie Mathis, welches im Juli seinen 40. Geburtstag feiert, ließ man den Tag nach einer Weinprobe und Kellerführung mit vielen guten Gesprächen ausklingen. Markus Schächtele bedankte sich bei allen Unterstützern und dem Organisationsteam, welche es möglich machten dieses „interkommunale“ Sommerfest auszuführen.
Als nächstes Großevent steht nun die MEGA, die Merdinger Gewerbeausstellung am 4. und 5. Mai 2019 auf dem Programm. Auch hier ist das Gewerbevereinsteam schon kräftig am planen. Man darf gespannt sein, was da alles geboten wird. (es)

 

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte dich auch interessieren …