Markgräfler Bürgerblatt

Mathias von Neuenburg Realschule: Alle Jahre wieder auf dem Weihnachtsmarkt

Erst kalkulieren, dann basteln und schließlich verkaufen: die Schüler der Mathias von Neuenburg Realschule waren auf dem Neuenburger Weihnachtsmarkt aktiv. Foto: privat

Neuenburg. Auch dieses Jahr hatten die Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse in den Blockwochen fleißig getont und gewerkelt und Tonhäuschen, Nikoläuse, Adventsschmuck und vieles mehr für den Weihnachtsmarkt erstellt.
Die Aktion lief im Rahmen des Projektes „WVR“, was Wirtschaft, Verwalten und Recht bedeutet. SchülerInnen sollen sich dabei mit den Herstellungskosten, den Einkünften, aber auch mit dem Verkauf selbst auseinandersetzen und lernen, was wirtschaftliches Arbeiten bedeutet. Die Einkünfte des Verkaufs fließen dabei in die Klassenkasse und helfen, Klassenfahrten, die in der 7. Klasse anstehen, zu finanzieren. Bei allem Lernen und Kalkulieren hat die Arbeit und das Verkaufen den Schülerinnen und Schülern großen Spaß gemacht – alle waren sich einig: Nächstes Jahr wieder!

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …