Markgräfler Bürgerblatt

Markgräfler Tafel

Manfred Maier übergibt seine Spende an Erwin Bornemann. Foto: privat

Mitarbeiterfest mit Überraschungen

Neuenburg. MitarbeiterInnen der Markgräfler Tafel waren jüngst ins Haus der Musik nach Neuenburg eingeladen worden. Dort dankte im Rahmen seiner Begrüßung der 1. Vorsitzende, Erwin Bornemann, den anwesenden FahrerInnen wie den LadenmitarbeiterInnen für ihren vielfältigen Dienst. Er wies auf die neuen Herausforderungen für die Tafel, bedingt durch den wachsenden Zuzug von Flüchtlingen, hin: Hier sei man auf die Zusammenarbeit mit Ansprechpartnern und Helferkreisen ebenso angewiesen wie auf Sponsoren, Freunde und Gönner der Tafel. Ein Sponsorenehepaar war an diesem Abend anwesend, Manfred und Petra Maier, Inhaber des Autohaus Maier-Kucera.
Während des Büffets und des musikalischen Teiles hatten Gäste und Vorstandsmitglieder Gelegenheit, konnte man sich bei Gesprächen austauschen. Dann folgte die Übergabe der Spende des Autohauses Maier-Kucera. Manfred Maier berichtete, wie er seit April 2014 anlässlich seines 40-jährigen Betriebsjubiläums einen Flohmarkt mit gut erhaltenem Autozubehör in seiner Firma eingerichtet hatte. Nach einem halben Jahr hatte er eine Summe von 2000 Euro erlöst. Die Hälfte übergab er darauf als Spende für die Markgräfler Tafel an Erwin Bornemann. Er wolle die Tafel weiterhin unterstützen, gerne auch als Fahrer, wenn er einmal im Ruhestand sei. Erwin Bornemann bedankte sich für die Geld- und die angekündigte Zeitspende.

Info: Ladenleitung im Tafelladen, Klosterrunsstr. 17 a, Müllheim, 07631-760967 oder Logistikleiter Manfred Klenk, 07631-170355 oder Einsatzleiter Harald Lang, 07635-9843

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …