Markgräfler Bürgerblatt

Markgräfler Tafel: Edeka-Tütenaktion unterstützt Bedürftige

Ladenleiterin Heike Knigge und Marktleiter Dirk Hunger vom Edeka-Neukauf in Niederweiler während der Tütenaktion. Foto: privat

Müllheim. Alljährlich organisiert die Lebensmittelkette Edeka in Abstimmung mit der Deutschen Tafel eine zweiwöchige Tüten-Aktion. Edeka-Kunden konnten eine Tüte für fünf Euro kaufen und diese der Tafel spenden. Dieses Jahr waren fünf  Edeka-Märkte und zwei Treff-Märkte in Müllheim und Badenweiler beteiligt.
Diesmal enthielten die farbigen Tüten länger haltbare Lebensmittel, jeweils Spaghetti, Nudelsoße, passierte Tomaten, Dosen mit Mais und Heringsfilets, Erdbeerkonfitüre, H-Milch, Puddingpulver und eine Tafel Schokolade. Aus vielen Kleinspenden ergab sich ein ansehnlicher Berg von 85 Tüten in Niederweiler und insgesamt 450 bei den Märkten der Region.
Die Markgräfler Tafel benötigt ständig zusätzliche Lebensmittel für die bedürftigen Menschen. In vier Edeka-Märkten stehen Spendenboxen für Lebensmittel, in die Kunden jederzeit haltbare Waren einlegen können: Neukauf Niederweiler, Edeka- Aktiv-Markt Landauer Neuenburg und Schliengen, sowie im E-Center Müllheim (IW).

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …