Breisach Aktuell

Marius Werz Sieger beim Krokojama Cup

Marius und sein Trainer, zwei die sich mögen und sehr gut verstehen. Bild: Karate Dojo

Karate Dojo Breisach e.V.

In Koblenz in der Conlog Arena fand die Rheinland-Pfalz Open – Krokojama Cup Karate International statt. Alljährlich eines der größten Karate Turniere mit 750 Teilnehmern. Dieses Jahr waren aus elf Nationen Karatekas ab 14 Jahre am Start.
Nur die Deutsche Meisterschaft hat einen höheren Stellenwert als dieses Turnier und auch deshalb waren bei allen Altersklassen fast alle Landes- und Bundeskader Athleten dabei. Marius Werz vom Karate Dojo Breisach mit seinem Trainer Josef Faller startete für den Karate Verband Baden-Wüttemberg in der Disziplin Kata (Perfektionsübung) Jugend (14-15 Jahre). 18 Kämpfer aus vier Nationen waren im Pool von Marius, der hoch motiviert und voll konzentriert in die erste Begegnung gegen den sehr starken Kämpfer aus den Niederlanden ging. Die fünf Kampfrichter entschieden sich mit 3:2 Punkten für Marius. Es folgten vier weitere überzeugende Siege vom jungen Breisacher Kämpfer, was den Einzug ins Finale bedeutete. Dort kämpfte er gegen seinen Freund vom Bundeskader, den Deutschen Jugendmeister Till Sabei aus Lingen (Nordrhein -Westfalen). Mit einer super Leistung siegte er unter großem Applaus der zahlreichen Zuschauer mit 5:0 Punkten, da war natürlich die Enttäuschung beim Deutschen Meister groß. Ein erneutes Aufeinandertreffen der Beiden könnte es bei der Deutschen Meisterschaft am 10. Juni in Erfurt geben, aber vorher steht noch die BW-Landesmeisterschaft auf dem Programm.
Text: Karate Dojo

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte dich auch interessieren …